15 Milliarden Pfund für Elektrofahrzeuge von Jaguar Land Rover

0 69

Um die Elektrifizierung voranzutreiben, macht JLR die Architektur der mittellangen SUV der nächsten Generation vollständig elektrisch. Das Unternehmen kündigt an, im Rahmen seiner Pläne zur Priorisierung der Elektromobilität in den nächsten fünf Jahren 15 Milliarden Pfund zu investieren und wird im letzten Quartal 2023 sein erstes vollelektrisches Range Rover-Modell vorstellen.

Der erste mittellange moderne Luxus-SUV der neuen Generation wird ein vollelektrisches Modell aus der Range Rover-Familie sein. Es wird 2025 auch in der Halewood-Produktionsanlage in Merseyside produziert.

Abhängig von den Markterwartungen wird JLR dank der flexiblen modularen Architekturstruktur (MLA) von Range Rover und Range Rover Sport weiterhin Optionen für Verbrennungsmotoren, Hybrid- und rein elektrische Motoren anbieten.

Im Jahr 2025 auf die Straße gehen

Adrian Mardell, CEO von Jaguar Land Rover, erklärte, dass sich die weltweite Einführung von drei neuen elektrischen Jaguar-Modellen dem Ende nähere und teilte mit, dass die Auslieferung an Kunden voraussichtlich im Jahr 2025 beginnen werde.

Der neue Jaguar ist als viertüriger GT angekündigt und soll in den West Midlands produziert werden. Er bietet eine höhere Leistung als frühere elektrische Jaguar-Modelle und eine Reichweite von bis zu 700 km. Weitere Details zum 4-türigen GT Jaguar, der auf der neuen Karosseriearchitektur JEA basiert, sollen noch in diesem Jahr bekannt gegeben werden.

QUELLE: NACHRICHTEN7

Neuigkeiten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More