Gold steigt nach Fed-Entscheidung

0 24

Der Moment, auf den die Anleger gewartet haben, ist gekommen und die US-Notenbank Fed gab ihre Zinsentscheidung bekannt. Die Fed hielt den Leitzins konstant bei 5,50 Prozent. Eine Unze Gold, die vor der Entscheidung auf dem Niveau von 2157 Dollar lag, testete nach der Entscheidung zunächst das Niveau von 2174 Dollar. Nach den Aussagen von Fed-Chef Jerome Powell stieg der Goldpreis auf 2.185 US-Dollar.

Wie viel kostet Gold in Gramm?

Auf den Inlandsmärkten gibt es Käufer für 2274 TL, die zwischen Banken verkauft werden. Auf dem freien Markt beträgt der Preis pro Gramm Gold 2479 TL. Auf dem Großen Basar wird ein Viertel für 4330 TL verkauft.

Für Goldanleger ist der Zeitpunkt wichtig, an dem die Fed mit der Zinssenkung beginnt. Im Anschluss an die zweitägige Fed-Sitzung erklärte Fed-Chef Jerome Powell, dass die Inflation zwar zurückgegangen sei, sie aber immer noch weit von dem Inflationsziel von 2 Prozent entfernt seien, um mit Zinssenkungen zu beginnen. Powell signalisierte, dass die Zinssenkungen noch in diesem Jahr beginnen werden. Der Fed-Chef sagte: „Es ist sehr wahrscheinlich, dass wir die Zinssätze irgendwann in diesem Jahr senken werden. Die Aussichten sind jedoch unbekannt und wir sind weiterhin vorsichtig mit den Risiken.“ Obwohl erwartet wird, dass die Fed in diesem Jahr drei Zinssenkungen vornimmt, wird die Lockerung der Bargeldpolitik voraussichtlich nicht vor Juni beginnen.

Freiheit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More