Last Minute: Serdar Saatçı, der aus Beşiktaş ausgeschieden war, wird nach Portugal versetzt!

0 72

Serdar Saatçı, der am 12. Juli im Testspiel von Beşiktaş gegen Viktoria Pilsen in der 72. Minute eingewechselt und in 84 von Valerien Ismael aus dem Spiel genommen wurde, verlässt die Gruppe.

Die Entscheidung beenden, in die Umkleidekabine gehen, gegen die Tür treten

Serdar Saatçı, der im Freundschaftsspiel 12 Minuten nach Eintreten ins Spiel vom Platz gestellt wurde, reagierte auf die Entscheidung von Valerien Ismael und ging direkt in die Umkleidekabine. Es wurde festgestellt, dass Serdar, der die Grenze nicht überquerte, gegen die Tür der Umkleidekabine getreten habe.

NACH DEM SPIEL AUS DEM TEAM

Kurz nach dem Spiel gegen Viktoriz Pilsen, das 0:0 endete, sagte Beşiktaş in einer Erklärung, dass Serdar Saatçı aus der Mannschaft ausgeschlossen wurde und er das Lager in Österreich verlassen und nach Istanbul zurückkehren werde. Der 19-jährige Fußballer arbeitet seitdem abseits der Gruppe A.

Er entschuldigte sich

Serdar Saatçı teilte acht Tage nach dem Vorfall eine Erklärung auf seinem Social-Media-Konto mit und entschuldigte sich bei der Beşiktaş-Community, aber diese Erklärung brachte keine Vergebung.

„Beginnend mit dem Aktiensystem im Alter von zehn Jahren war es mir immer eine Ehre, das Beşiktaş-Trikot in allen Alterskategorien zu tragen. Während ich das großartige Beşiktaş-Trikot repräsentierte, das mir half, in die Nationalmannschaften aufzusteigen, und mir die Möglichkeit gab, mich zu zeigen Auf der Champions-League-Bühne habe ich niemals Kompromisse gemacht mit dem Prinzip, mit deiner Würde zu spielen und mit deinem Recht zu gewinnen. Schwarz – Ich habe immer das Gewicht des weißen Trikots auf mir getragen. Ich wollte diese Aussage machen, weil ich das falsch wahrgenommen habe ist mir in letzter Zeit aufgefallen. Von unserem Anführer Ahmet Parıltı Çebi, unserem Trainer von unserem Vorstand, und allen meinen Teamkollegen aus unserer technischen Gruppe, insbesondere Beşiktaş-Anhängern, die in Beşiktaş und mit Beşiktaş arbeiten. Ich entschuldige mich bei allen Lebenden.“

VERLÄSST DAS TEAM! NEUE ADRESSE PORTUGAL…

Nach all diesen Entwicklungen verlässt Serdar Saatçı, der nicht ins Team aufgenommen wurde, Beşiktaş. Laut den Nachrichten von A Spor fügt die portugiesische Gruppe Braga Serdar Saatçıu aus Beşiktaş ihrem Team hinzu. Laut den Nachrichten bot Braga dem Black and White Club 1,4 Millionen Euro Testimonial + 1,5 Millionen Euro Bonus und Aktien aus dem nächsten Verkauf. Es wird erwartet, dass die Vereinbarung innerhalb kurzer Zeit formalisiert wird.

Der Name Serdar Saatçı wurde in der letzten Periode auch bei Fenerbahçe erwähnt.

 

Freiheit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More