Powell sprach, reiche Leute verloren 78 Milliarden Dollar

0 81

Laut Bloomberg Billionaires Index wurden in Folge der Verkaufswelle nach der Rede 5,5 Milliarden Dollar aus dem Vermögen von Elon Musk gestrichen. Jeff Bezos erlitt mit 6,8 Milliarden US-Dollar den größten Verlust, während das Vermögen von Bill Gates und Warren Buffett um 2,2 Milliarden US-Dollar bzw. 2,7 Milliarden US-Dollar einbrach. Das Vermögen von Sergey Brin
fiel unter 100 Milliarden Dollar.

In seiner Rede auf dem Symposium in Jackson Hole betonte Powell, dass die Fed die Zinsen erhöhen und sicherlich für eine Weile höhere Zinsen anwenden werde. Damit durchkreuzte Powell die Erwartungen, dass die Fed, die als Zeichen der letzten Aktienrally gewertet wurde, Anfang 2023 die Zinsen senken würde.

Der S&P 500 fiel am Freitag um 3,4 Prozent, so stark wie seit Mitte Juni nicht. Der Nasdaq 100, in dem Technologieunternehmen wie Microsoft, Amazon, Tesla und Alphabet verzeichnet wurden, verlor am Freitag mehr als 4 Prozent.

Nur wenige Milliardäre konnten in diesem Jahr ihr Vermögen vermehren

In der ersten Hälfte des Jahres 2022 wurden 1,4 Billionen US-Dollar aus dem Vermögen der 500 mächtigsten Personen der Welt gelöscht. Ein Teil der Verluste wurde jedoch durch die Rally der US-Aktien im Juli kompensiert.

Nachrichten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More