Schwerer Sturm hat China heimgesucht! 7 Menschen starben

0 23

Seit dem Wochenende wüten schwere Unwetter über der Provinz Jiangxi im Süden Chinas.

Nach Angaben des Notfall-Hochwasserschutzzentrums Jiangxi waren 93.000 Menschen in 54 Bezirken von dem Sturm betroffen, der neun Städte, darunter die Hauptstadt Nanchang und Jiujiang, betraf.

Während im ganzen Bundesstaat bisher sieben Menschen gestorben sind, kamen drei von ihnen durch einen Sturz aus einem 11- und 20-stöckigen Gebäude in der Stadt Nanchang ums Leben.

Durch den Sturm, der starken Regen und Hagel verursachte, wurden 2.751 Häuser und 5.700 Hektar landwirtschaftliche Nutzfläche beschädigt.

Es wurde angegeben, dass der wirtschaftliche Schaden im Vergleich zu den ersten Ansprüchen 150 Millionen Yuan (21,1 Millionen US-Dollar) betrug.

Freiheit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More