Das Außenhandelsdefizit verringerte sich um 51 Prozent

0 9

Gemäß den diskontinuierlichen Außenhandelsdaten, die in Zusammenarbeit mit TURKSTAT und dem Handelsministerium erstellt wurden; Im Februar 2024 stiegen die Exporte im Vergleich zum Vorjahresmonat um 13,6 Prozent auf 21 Milliarden 82 Millionen Dollar, während die Importe um 9,2 Prozent auf 27 Milliarden 853 Millionen Dollar sanken. Im Zeitraum Januar-Februar 2024 stiegen die Exporte im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 8,5 Prozent und erreichten 41 Milliarden 78 Millionen Dollar, während die Importe um 16 Prozent zurückgingen und auf 54 Milliarden 33 Millionen Dollar sanken.

Darüber hinaus stiegen die Exporte, ohne Stromprodukte und bargeldlose Produkte, im Februar 2024 um 12,3 Prozent von 17 Milliarden 438 Millionen Dollar auf 19 Milliarden 589 Millionen Dollar; Im Februar stiegen die Importe ohne Energieprodukte und nichtfinanzielles Gold um 5,2 Prozent von 19 Milliarden 958 Millionen Dollar auf 20 Milliarden 989 Millionen Dollar.

 

Freiheit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More