6-jähriger Rekord bei der Baugenehmigung

0 49

Das Türkische Statistische Institut (TUIK) hat neulich die Baugenehmigungsstatistik für das 4. Quartal des vergangenen Jahres bekannt gegeben. Im Vergleich zum Vorjahresquartal stiegen die Zahl der Gebäude, die Zahl der Wohnungen und die Fläche der von den Kommunen ausgegebenen Bauten im vierten Quartal 2023 um 7,9 Prozent, 16 Prozent bzw. 8,8 Prozent. Während im letzten Quartal Lizenzen für 321 Tausend 258 Wohnungen erteilt wurden, belief sich die Gesamtzahl für 2023 auf 843 Tausend 77. Damit wurde die höchste Zahl der letzten 6 Jahre erreicht. Während der jährliche Wohnungsbedarf mit 750.000 bis 800.000 angegeben wurde, war es bemerkenswert, dass zum ersten Mal seit langer Zeit eine Lizenz für die erforderliche Menge an Wohnraum eingeholt wurde.

60 MILLIONEN QUADRATMETER

Während die Gesamtfläche der Gebäude, für die im vierten Quartal 2023 Baugenehmigungen erteilt wurden, 60,3 Millionen Quadratmeter betrug, entfielen 33,7 Millionen Quadratmeter auf Wohngebäude, 12,8 Millionen Quadratmeter auf Nichtwohngebäude und 13,8 Millionen Quadratmeter Es handelte sich um Gemeinschaftsbereiche. Bezogen auf die Fläche wurde die höchste Zahl an Baugenehmigungen in den letzten 25 Quartalen erreicht. Je nach Nutzungszweck der Gebäude, für die Baugenehmigungen erteilt wurden, entfielen mit 42,9 Millionen Quadratmetern der größte Flächenanteil auf Wohngebäude mit „zwei oder mehr Wohnungen“. Es folgten „One-Flat Buildings“, also freistehende Gebäude, mit 4,3 Millionen Quadratmetern. Andererseits sanken die Zahl der Gebäude, die Zahl der Wohnungen und die Fläche der Gebäude, für die von den Kommunen Nutzungsgenehmigungen, also die Belegung, erteilt wurden, um 7 Prozent bzw. 8,9 Prozent und die Fläche sank um 10,5 Prozent .

 

Freiheit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More