Minister für Land- und Forstwirtschaft Yumaklı: Wir setzen uns für einen gleichberechtigten Zugang zu sauberem Wasser ein

0 59

Wasserpolitik und -projekte

Die Türkei führt verschiedene Projekte für einen gleichberechtigten Zugang zu sauberem Wasser nicht nur innerhalb ihrer eigenen Grenzen, sondern auch im Ausland durch. Minister Yumaklı betonte, dass unser Land entschlossen sei, dafür zu sorgen, dass jeder Zugang zu sauberem Wasser habe.

Die Türkei priorisiert Maßnahmen im Bereich der Wassereffizienz und tätigt Investitionen zum Schutz und zur effizienten Nutzung der Wasserressourcen. Bis heute wurden 2,4 Billionen Lira an Ressourcen in mehr als 10.000 Projekte transferiert.

Gewähren Sie Unterstützung

Landwirte erhalten 50 Prozent Zuschuss für den Kauf individueller Druckbewässerungssysteme, um das Bewässerungswasser effizient nutzen zu können. Es wurde gewarnt, dass diese Länder, wenn solche Investitionen nicht getätigt werden, bis 2030 zu den Ländern gehören könnten, die unter Wasserknappheit leiden.

Zusammenhang zwischen Wasser und Landwirtschaft

Mit den Änderungen des Agrargesetzes im Jahr 2023 ist der Grundsatz der „Landwirtschaft auf dem Wasserweg“ zu einer nationalen Politik geworden. Das vorbereitete Wassergesetz und das Hochwassergesetz gelten auch als Indikator für die Entschlossenheit in der Wasserpolitik.

Die Tatsache, dass die Türkei über fünf „grenzüberschreitende Flusseinzugsgebiete“ verfügt, zeigt, wie wichtig eine effektive und gerechte Nutzung der Wasserressourcen ist. Es ist von großer Bedeutung, dass die grenzüberschreitenden Wasserressourcen von allen Einzugsgebietsländern gerecht geteilt werden.

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More