Die Maßnahmen spiegelten sich im Verbrauch wider

0 72

Verbrauchsdaten und Wirtschaftslage

Die Straffungsmaßnahmen der neuen Wirtschaftsführung spiegelten sich in den Konsumdaten wider. Es wurde erwartet, dass der Konsum sinken würde. Die vom Türkischen Statistikinstitut (TUIK) für Dezember 2023 veröffentlichten Einzelhandelsumsätze zeigten, dass sich die Wachstumsrate der Einzelhandelsumsätze im vergangenen Jahr in allen Sektoren verlangsamte.

Rückgang im Pharma- und Kraftstoffsektor

Im Jahr 2023 gingen die Verkäufe von „pharmazeutischen Produkten, medizinischen und orthopädischen Produkten, Kosmetika und Körperpflegematerialien“ auf Jahresbasis um 4 Prozent zurück, und die Heizölverkäufe gingen um 5,1 Prozent zurück. Während als Grund für den Rückgang der Arzneimittelverkäufe der Mangel an Medikamenten genannt wurde, war der Rückgang der Kraftstoffverkäufe auf die Auswirkungen der neuen Preise auf die Verbraucher zurückzuführen.

VON 12 LITER AUF 7 LITER REDUZIERT : Aufgrund der gestiegenen Kraftstoffpreise haben sich die Gewohnheiten der Verbraucher verändert. Da die Kosten für das Tanken stiegen, kauften die Bürger lieber weniger Kraftstoff. Diese Situation führte zu einem deutlichen Rückgang des Kraftstoffabsatzes.

Verlangsamung des Einzelhandelsumsatzvolumens

Obwohl der gesamte Einzelhandelsumsatz im letzten Jahr stieg, verlangsamte sich die Wachstumsrate des Verkaufsvolumens. Vor allem in den Bereichen Elektrogeräte, Möbel, Computer und Bücher kam es zu deutlichen Umsatzrückgängen. Die Verlangsamung des Absatzvolumens ist mit wirtschaftlichen Unsicherheiten und einem Rückgang der Konsumausgaben verbunden.

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More