Infrastrukturhilfe für die Ukraine

0 59

In der Erklärung des aserbaidschanischen Energieministeriums wurde berichtet, dass humanitäre Hilfe in die Ukraine geschickt wurde, um eine nachhaltige Stromversorgung in den vom Krieg betroffenen Regionen wiederherzustellen. In der Erklärung heißt es: „Gemäß dem Erlass des Präsidenten von Aserbaidschan (Ilham Aliyev) vom 17. Juli 2023 wurde heute ein Teil der elektrischen Ausrüstung, die für die Bereitstellung humanitärer Hilfe für das ukrainische Volk vorgesehen ist, versandt.“ „Die humanitäre Hilfe, die mit einem Konvoi von 20 Lastwagen geschickt wurde, die vom Sumgayit Technology Park aus aufbrachen, umfasst mehr als 551.000 Meter elektrische Kabel, Leitungen und sechs Transformatorstationen.“

7,6 MILLIONEN DOLLAR Hilfe

Aliyev unterzeichnete am 17. Juli ein Dekret, mit dem 7,6 Millionen US-Dollar aus dem Reservefonds des Präsidenten im Staatshaushalt 2023 zur Unterstützung der Ukraine bereitgestellt wurden. Der Entscheidung zufolge wurde das betreffende Budget dem aserbaidschanischen Energieministerium für den Versand elektrischer Ausrüstung in die Ukraine zugewiesen. Ein Teil der Hilfe wurde am 30. Oktober und 21. November in die Ukraine geschickt. Es wurde erklärt, dass die nächste Hilfsstufe bald verschickt werde.

 

Freiheit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More