Berufsbildungswerkstatt in TRNC

0 35

Die Eröffnungsreden wurden vom Botschafter der Republik Türkei in Nikosia, Metin Feyzi, dem TRNC-Minister für nationale Bildung und Kultur, Nazım Çavuşoğlu, dem stellvertretenden Minister für nationale Bildung der TR, Nazif Yılmaz, dem TRNC-Ministerium für nationale Bildung, dem Generaldirektor für berufliche und technische Bildung, Ali Karagöz, gehalten Gülşen Hocanın, Direktor der Abteilung für berufliche technische Bildung der TRNC. An dem Workshop nahmen auch einige TRNC-Abgeordnete und Vertreter von Berufsverbänden teil.

In seiner Rede wies der TRNZ-Minister für nationale Bildung und Kultur, Nazım Çavuşoğlu, auf die Bedeutung des Workshops im Hinblick auf die geplante Entwicklung hin und erklärte, dass große Anstrengungen unternommen werden, um die Zahl der Berufsoberschulen zu erhöhen. Çavuşoğlu erklärte, dass sie daran arbeiten, die richtigen Praktiken in der Berufsbildung in der Türkei in die TRNC zu bringen, und erklärte, dass sie bestrebt seien, in jedem Bezirk Berufsbildungseinrichtungen bereitzustellen.

DIE WERKSTATT MUSS NACHHALTIG SEIN

Der stellvertretende Minister für nationale Bildung, Nazif Yılmaz, erklärte, dass der Workshop einen Neuanfang in Bezug auf die Zusammenarbeit im Bereich der beruflichen technischen Bildung zwischen der TRNZ und der Republik Türkei darstellen werde, und wies auf den Wert der Nachhaltigkeit in solchen Studien hin. Er erklärte, dass sie nicht mit einem akademischen Team zum Workshop kamen, sondern mit einer Gruppe von Bürokraten, die die getroffenen Entscheidungen in die Tat umsetzen können, und dass sie großen Wert auf die Nachhaltigkeit der Arbeit und die Fähigkeit legen, Ergebnisse zu erzielen.

Ali Karagöz, Generaldirektor für berufliche und technische Bildung des Ministeriums für nationale Bildung der Republik Türkei, erklärte, dass diese Zusammenarbeit fortgesetzt wird, damit die beiden Länder Fortschritte machen und ihren verdienten Platz in der Welt einnehmen können. KARAGÖZ verwies auf die Entwicklungen in Wissenschaft und Technik und sagte, dass die berufliche und technische Bildung unter diesen Bedingungen noch wertvoller geworden sei.

Freiheit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More