Minister Tekin: Alle Kinder sind sehr glücklich

0 131

Der Minister für nationale Bildung, Yusuf Tekin, besuchte die anatolische Berufsschule für Medien und Technologie in Demirören und traf sich mit den Schülern. Tekin, der im Gespräch mit den Schülern Informationen über seine Arbeit erhielt, spielte mit den Jugendlichen Tischtennis. Minister Tekin ist in der Schule; Er besichtigte auch Klassenzimmer, Studios und Labore.

PROJEKT SCHULKONZEPT WURDE AKZEPTIERT
Minister Yusuf Tekin, der während seines Besuchs an der Live-Übertragung von CNN Türk teilnahm, sagte Folgendes:
„Es gibt mehrere Gründe für mein Glück. Einer davon ist, dass kleine Kinder in verschiedenen Provinzen der Türkei eine Wahl trafen, die ihren eigenen Zielen und Idealen entsprach, und hierher kamen. Zweitens sind alle Kinder, mit denen wir chatten, sehr glücklich, das sieht man an ihren Augen. Drittens haben wir 2014, als ich Unterstaatssekretär im Bildungsministerium war, ein Konzept namens „Projektschule“ entwickelt. Wir können berufsbildende Gymnasien und thematische Gymnasien für Bildende Kunst schaffen und dort verschiedene Programme umsetzen. Wir haben ein solches Verfahren entwickelt, indem wir sagten, dass die Auswahl von Trainerteams, Programmen und Studenten nach unterschiedlichen Methoden erfolgen kann. Wir haben das Konzept der Projektschule entwickelt. Das ist eines der Dinge, die mir gefallen. Es hat mich gefreut, dass ein Konzept, das Sie in verschiedenen Bereichen erarbeitet haben, von Kindern und der Gesellschaft angenommen wurde und zu einer Quelle der Zufriedenheit wurde.

Wir erziehen junge Menschen, die ihren Beruf kennen
Ich möchte nicht den Begriff des „mittleren Personals“ verwenden, der für Absolventen berufsbildender weiterführender Schulen verwendet wird. Nehmen wir an, wir erziehen junge Menschen, die ihren Beruf kennen. Dieses Konzept deckt sich nicht mit dem Gesamtbild, das wir über berufsbildende Gymnasien zeichnen wollen. Ich mag das Konzept des Mittelelements nicht.

Wenn wir mit den Ministern sprechen, mit denen wir nicht nur in der Türkei, sondern auf der ganzen Welt zu tun haben, gibt es ernsthafte Probleme im Bereich der beruflichen Bildung. In diesem Sinne heißt es überall, dass es einen Bedarf an Mitarbeitern gibt, die jeden Beruf gut kennen und ihre Fähigkeiten verbessern. In der Türkei versuchen wir, bestimmte Berufe in ein Lernformat umzuwandeln, indem wir schon in jungen Jahren eine Berufsausbildung absolvieren, unsere Kinder lieben und in diesem Bereich aufwachsen.

Dem Mangel des Sektors wird gefolgt
Unsere Berufsoberschulen haben viele verschiedene Kategorien in vielen verschiedenen Bereichen. Wenn Wissenschaftler und Journalisten, die in den Medien über Bildung sprechen, das, was getan wurde, auf die öffentliche Agenda bringen, wird das öffentliche Bewusstsein für unsere Bemühungen zunehmen. „Der Mangel der Branche in diesem Sinne wird beseitigt.“

Freiheit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More