Sexueller Übergriff auf Britin: 5 Israelis in Gewahrsam

0 56

Fünf israelische Staatsbürger wurden unter dem Vorwurf des sexuellen Übergriffs auf eine 20-jährige Britin im Ferienort Ayia Napa im Osten Südzyperns festgenommen.

Nach Angaben des Polizeibeamten Südzyperns werden die vor Gericht gestellten Verdächtigen im Rahmen der Ermittlungen acht Tage lang festgehalten.

Die Nachricht kam vor dem Dreifachgipfel des israelischen Premierministers Benjamin Netanyahu mit dem griechischen Premierminister Kiryakos Mitsotakis und dem südzypriotischen Präsidenten Nikos Christodoulidis in Südzypern.

In einer Erklärung zu diesem Thema gab das israelische Außenministerium bekannt, dass es mit den Familien der inhaftierten Bürger und den südzypriotischen Behörden in Kontakt stehe.

„Dieses Ereignis ist eine Warnung an die israelische Gesellschaft“

Orit Sulitzeanu, Geschäftsführerin der Rape Crisis Centers Association in Israel, deutete an, dass der Vorfall Teil einer Reihe von Fällen sexuellen Missbrauchs sei.

Sulitzeanu, „Dieser Vorfall ist eine Warnung an die israelische Gemeinschaft, denn es handelt sich nicht um einen Einzelfall, im Gegenteil, er ist hier als Teil der Freizeitkultur im Ausland gefährlich, wie es 2019 in Ayia Napa vor etwa einem Monat auf Rhodos der Fall war.“ vor und auf Kreta im Jahr 2019. Es entwickelt sich eine Häufung von Fällen sexuellen Missbrauchs.“sagte.

Sulitzeanu, „Israels Bildungssystem spielt eine entscheidende Rolle dabei, junge Menschen über gesunde Sexualität und die Verhinderung sexueller Gewalt aufzuklären, zu diskutieren, was Verlangen bedeutet, und die üblichen fehleranfälligen Bilder zu fotografieren und zu verbreiten.“erinnert.

Neuigkeiten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More