Der tatsächliche Betrag, den Tunç Soyer an Tarkan gezahlt hat, wurde bekannt gegeben

0 97

Tarkan gab letztes Jahr im Rahmen der Aktivitäten zum 100. Jahrestag der Befreiung von Izmir von der feindlichen Besatzung ein Konzert. Der Preis, der Tarkan nach dem Konzert gezahlt wurde, war Gegenstand von Diskussionen. Der Leiter der Stadtverwaltung von Izmir, Tunç Soyer, erklärte nicht, wie viel Tarkan während dieses Prozesses kontinuierlich gezahlt wurde. Auf die wachsende Reaktion hin erklärte Soyer, dass Tarkan nur den Briefmarkenpreis erhalten habe und dass Mega Star dieses Geld an Wohltätigkeitsorganisationen gespendet habe. Allerdings stellten Soyers Aussagen die Öffentlichkeit in Izmir nicht zufrieden. Soyer sagte, dass der Konzertpreis dieses Mal von einem Sponsor übernommen wurde und kein Cent aus der Gemeindekasse floss. Diesmal war es eine Frage der Neugier, wer der Sponsor war. In dem Brief, der im Rahmen des Gesetzes über den Zugang zu Informationen an die Pak İzmir Association gesendet wurde, wurde angegeben, dass für dieses Konzert 3 Millionen 540.000 TL gezahlt wurden.

VIEL MEHR

Es stellte sich heraus, dass die an die Region, in der das Konzert stattfinden wird, gezahlten Gelder um ein Vielfaches höher waren. Es wurde erfahren, dass im Rahmen der zweiten Ausschreibung der Stadtverwaltung von Izmir 20 Millionen 60.000 TL an eine Produktionsfirma für die technische Organisation und den Backstage-Bedarf des Tarkan-Konzerts gezahlt wurden. Mit dem Preis der Briefmarke und dem an das Unternehmen gezahlten Geld flossen insgesamt 23 Millionen 540.000 Lira aus der Gemeindekasse.

QUELLE: MORGEN

Neuigkeiten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More