Torfest in Kadıköy! Fenerbahce zwinkerte Clustern zu

0 38

Unser Vertreter Fenerbahce traf im ersten Play-off-Spiel der UEFA European Conference League auf die niederländische Mannschaft Twente.

Das Spiel, das um 20:00 Uhr im Ülker-Stadion begann, endete mit einer 5:1-Überlegenheit von Fenerbahce. Fenerbahces Tore im Einsatz; Oosterwolde mit 33, Szymanski mit 60, İrfan Can Kahveci mit 63 mit 74 und Tadic mit 90+3 vom Elfmeterpunkt, während Twente mit 20 von Ugalde den einzigen Punkt holte.

In Twente, das das Spiel mit 10 Spielern beendete, erhielt Youri Regeer eine direkte Rote Karte für seinen Wechsel von hinten zu Mert Müldür.

Damit gewann Fenerbahçe das fünfte Europapokalspiel dieser Saison.

Unser Vertreter wird das Rückspiel dieser Herausforderung am Donnerstag, den 31. August, in den Niederlanden bestreiten. Sollte der Typ Fenerbahçe bestehen, bleibt er in der Spitzengruppe der Conference League.

Fenerbahce: 5 – Twente: 1

Status:Ülker

Schiedsrichter:Andrew Madley, Ian Hussin, Daniel Cook (England)

Fenerbahce:İrfan Can Eğribayat, Mert Müldür (Min. 46 Osayi-Samuel), Djiku, Oosterwolde, Ferdi Kadıoğlu, İsmail Yüksek (Min. 82 Bartuğ Elmaz), Fred, Szymanski (Min. 84 Mert Hakan Yandaş), Tadic, Kent (Min. 46 İrfan Can Kahveci), Batshuayi (Min. 70 Dzeko)

Zwanzig:Unnerstall, Sampsted, Hilgers, Pröpper, Sadilek, Vlap (Min. 83 Besselink), Kjölö (Min. 58 Mats Rots), Daan Rots (Min. 68 Naci Ünüvar), Regeer, Steijn (Min. 46 Hoorenbeeck), Ugalde (Min. 58 Wolfswinkel )

Ziele: Mindest. 20 Ugalde (Twente), Min. 33 Oosterwolde, Min. 60 Szymanski, Min. 62 und Min. 74 İrfan Can Kahveci, Min. 90+3 Tadic (Elfmeter) (Fenerbahce)

Rote Karte: Mindest. 43 Regeer (Twente)

Gelbe Karten: Mindest. 37 Ugalde (Twente), Min. 74 İrfan Can Eğribayat, Min. 90+1 Fred (Fenerbahce)

Neuigkeiten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More