Last Minute: Zum fünften Mal angerufen! Türkiye legte sein Spiegelbild nieder, noch eine Anmerkung…

0 50

Age Sandal Möller, der zeitweilige Geschäftsträger der dänischen Botschaft in Ankara, wurde zum fünften Mal in das Außenministerium vorgeladen, nachdem der Koran vor der türkischen Botschaft in Kopenhagen weiterhin verbrannt wurde Botschaften einiger muslimischer Länder in Kopenhagen.

Der Geschäftsträger wurde am 18., 21., 22. und 23. August wegen der Verbrennung des Heiligen Korans in das Außenministerium vorgeladen.

Den aus diplomatischen Quellen erhaltenen Informationen zufolge wurde Möller zum fünften Mal ins Außenministerium vorgeladen, nachdem die Koranverbrennung vor der türkischen Botschaft in Kopenhagen und den Botschaften einiger muslimischer Länder andauerte.

PROVOKATIONEN GEGEN DEN KORAN IN SCHWEDEN UND DÄNEMARK

Während die Angriffe gegen den Koran in Schweden und Dänemark in der letzten Zeit immer heftiger geworden sind, stößt das Zulassen dieser Provokationen auf Reaktionen.

Rasmus Paludan, der rechtsextreme dänische Politiker und Vorsitzende der Solidarność-Partei, setzte seine Provokationen der Verbrennung des Heiligen Korans in den schwedischen Städten Malmö, Norköpin und Jönköping sowie in der Hauptstadt Stockholm während der Osterferien 2022 fort.

Paludan verbrannte den Koran am 21. Januar vor der türkischen Botschaft in Stockholm und am 27. Januar vor der türkischen Botschaft in Kopenhagen.

Wiederum in Stockholm zündete Salwan Momika am 28. Juni, der mit dem ersten Tag von Eid al-Adha zusammenfiel, unter Polizeischutz den Heiligen Koran vor der Stockholmer Moschee an.

Momika zertrampelte am 20. Juli vor der irakischen Botschaft in Stockholm und am 31. und 14. Juli vor dem schwedischen Parlament unter Polizeibewachung den Koran und die irakische Flagge.

Bahrami Marjan, iranischer Herkunft, verbrannte am 3. August an der Angbybadet-Küste von Stockholm den Koran zur Verteidigung der Polizei.

Eine Person namens Momika organisierte zur Verteidigung der Polizei einen Angriff gegen den Heiligen Koran vor der iranischen Botschaft in Stockholm.

QUELLE: AA

Neuigkeiten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More