Die erste Haltung gegenüber der Opposition vor den Kommunalwahlen kam aus der Schweiz! Gegen Erdogan.

0 79

Bei den Wahlen am 14. und 28. Mai nutzte die Türkei ihre Wahl erneut zugunsten von Präsident Recep Tayyip Erdogan und der Volksallianz.

Während die Partner der Volksallianz, die AK-Partei und die Nationalistische Bewegungspartei (MHP), mit der Arbeit an den Kommunalwahlen im nächsten Jahr begannen, geriet der von der Republikanischen Volkspartei (CHP) angeführte Oppositionsflügel in Konflikt.

CHP-Generalführer Kemal Kılıçdaroğlu, der für die Wahlniederlage verantwortlich gemacht wird, verließ seinen Sitz trotz aller Reaktionen nicht, während die Partner der Nation Alliance Erklärungen abgab, die das Bündnis zutiefst erschütterten.

DIE WAHLTAKTIK DER SCHWEIZ

Verlag mit Sitz in der Schweiz Neue Zürcher Zeitung (NZZ)Das Medienorgan „Opposition“ gab den Oppositionsparteien vor den Kommunalwahlen im nächsten Jahr in der Türkei Ratschläge.

Die türkische Opposition konnte die Niederlage gegen Erdogan noch immer nicht verdauen und geriet in Aufruhr.im Artikel mit dem Titel „Erdogan kann sich zurücklehnen“Ausdrücke wurden verwendet.

Die NZZ betonte, dass der einzige Weg, die Wahl gegen Recep Tayyip Erdoğan zu gewinnen, die Einheit der Opposition sei: „Von der Sechs-Tisch-Allianz fehlt nach der Mai-Niederlage jede Spur“sagte.

VERLOREN, ABER NICHT VERLASSEN

In den Nachrichten hieß es: „Kılıçdaroğlu ist erneut besiegt, er verlässt die Führung der Partei nicht.“ „Kılıçdaroğlu verspürt kein Bedürfnis nach Selbstkritik. Er sagte, er habe nach der Wahl nicht verloren, er habe einfach nicht gewonnen. Für die Erdoğan-Regierung ist der Streit innerhalb der CHP ein Geschenk des Himmels. Die Opposition hingegen schon.“ Mit sich selbst beschäftigt, stellt es keine Gefahr für die Regierung dar, insbesondere nicht durch die Kommunalwahlen.“es wurde gesagt.

„Die Situation sieht für die Kommunalwahlen nicht rosig aus, wenn sie den Kampf nicht beenden können“, sagte die NZZ. „Die einzige Chance der Regierungsgegner gegen Erdoğan ist Geschlossenheit, doch nach der Niederlage im Mai ist von der Sechser-Allianz keine Spur mehr.“übermittelte seinen Lesern seine Meinung.

Neuigkeiten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More