Wertvolle Aussagen von Minister Fidan!

0 50

Fidan nahm nach Abschluss der 14. Botschafterkonferenz in der Standhalle des Präsidentenkomplexes eine Bewertung vor.

Fidan erklärte, dass es anlässlich der 14. Botschafterkonferenz Gelegenheit gebe, innerhalb von etwa einer Woche mit den Botschaftern zusammenzukommen, die überall auf der Welt Missionen haben, und sagte: „Natürlich waren wir in dieser Zeit in einem sehr hohen Arbeitstempo. Was sind ihre Prioritäten, insbesondere im türkischen Jahrhundert? Was sind ihre Prioritäten? Welche Bedrohungen und Chancen warten in unserer Region und in der Welt auf uns? Wir haben sie eingehend analysiert. Region für Region, Themen in einer sehr systematischen Form. Wir haben gearbeitet.“er benutzte sein Wort.

Fidan erklärte, dass die Botschafter im Rahmen der Konferenz von Präsident Recep Tayyip Erdoğan empfangen wurden. „(Präsident Erdogan) hatte die Gelegenheit, unseren Botschaftern seine Vision vom Jahrhundert der Türkei zu übermitteln. Es war in der Tat eine große Ehre für uns. Denn mit dieser Vision, die unseren außenpolitischen Rahmen festlegt, können wir als Außenministerium.“ Er wird alles dafür tun, dies sowohl im Zentrum als auch auf dem Feld zu unterstreichen.“er sagte.

Fidan sagte, dass die Botschafter auch den Präsidenten der Großen Nationalversammlung der Türkei, Numan Kurtulmuş, besucht hätten. „Unser Parlamentsvorsitzender kam auch zu einem Treffen mit unseren Botschaftern, bekräftigte gegenüber unseren Botschaftern die Stärkung unserer Großen Nationalversammlung und übermittelte die Forderungen und Erwartungen unserer Botschafter, die in der Mitte unserer politischen Parteien stehen“, sagte er.genannt.

„UNSERE BOTSCHAFTER HABEN ÜBER DIE SCHWIERIGKEITEN GEMELDET, MIT DENEN SIE IN DER REGION UND IHREN OPERATIONEN konfrontiert waren.“

Minister Fidan betonte, dass die Konferenz sehr produktiv war, dass in diesem Jahr einige Änderungen am Format vorgenommen wurden und dass es in diesem Jahr zu einem Treffen mit den Botschaftern in einem Panelformat mit kollektiver Beteiligung kam, anstatt nur Präsentationen der Minister und Unternehmensführer zu halten .

„Wir kamen nicht nur zusammen und arbeiteten als zentrale Organisation des Ministeriums und als unsere Botschafter, wir kamen auch zu einem Treffen mit unseren Ministern und Unternehmensführern zu offensichtlichen Themen. Wir kamen mit unseren zuständigen Ministern und Unternehmensführern zusammen, insbesondere in den Bereichen Wirtschaft, Finanzen, Tourismus, Kultur, Sicherheit, Wissenschaft und Technologie, und wir kamen mit den Leitern unserer Institutionen zusammen“, sagte er. „Mit dem Panel hatten wir die Möglichkeit, die Themen in einem ausführlichen Frage-und-Interview zu diskutieren und zu diskutieren.“ -Antwortformat mit unseren Botschaften. Hier präsentierten unsere Minister und relevanten Institutionenleiter ihre Visionen davon, was in der Außenpolitik im Hinblick auf ihre eigenen institutionellen Perspektiven passieren sollte. Unsere Botschafter hatten die Gelegenheit, die Probleme, auf die sie vor Ort gestoßen waren, zu äußern und auszutauschen ihre Beobachtungen gleichzeitig.“

QUELLE: AA

Neuigkeiten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More