Sehr harte Reaktion der Gemeinde Ümraniye auf İmamoğlu: Es ist getrübt, wir werden Klage einreichen!

0 87

Tuncer gab in einer Erklärung an die Journalisten der Sportanlage Yeşil Vadi Auskunft über den Vorgang, indem er erklärte, dass sie die Anlage, die während der Zeit des verstorbenen İBB-Führers Kadir Topbaş erbaut wurde, mit Prestige übernommen hätten.

„4 VON KİPTAŞ VERKAUFTE GESCHÄFTE“

Tuncer erklärte, dass Leiter Ekrem İmamoğlu nach dem Wechsel in der IMM-Verwaltung im Jahr 2019 versucht habe, den Pool mit vier unabhängigen Geschäften hier zu verkaufen: „(Imamoğlu) hat mit Hilfe von KIPTAS 4 Geschäfte verkauft. Er wollte den Pool verkaufen, in dem wir uns befanden. Als er erfuhr, dass es Eigentum der Stadtverwaltung von Natural Istanbul war, gab er den Verkauf auf. Die 4 Geschäfte, die er verkaufte, waren Eigentum von KİPTAŞ. Konnte nicht.er sagte.

„GERICHT BESTÄTIGT UMRANİYE GEMEINDE“

Tuncer betonte, dass die IMM diesen Ort mit der Entscheidung des Stadtrats vermieten wollte, und als Ratsmitglieder der AK-Partei intervenierten sie und verhinderten den Verkauf oder die Vermietung an Dritte.

Tuncer erklärte, dass sie die Sportanlage für Ümraniye mit einer Bevölkerung von 750.000 Einwohnern geöffnet hätten, und setzte seine Worte wie folgt fort:

„Später erkannte Ekrem Gentleman, dass die Schuhe hier wirklich wertvoll sind. Nachdem er gesehen hatte, dass die Mitglieder des Metropolitan Municipality Council zu diesem Zeitpunkt beteiligt waren, versuchte er, diesen Ort als Sportkomplex für besondere Kinder, unsere behinderten Kinder, zu bauen. Als AK Parteiratsmitglieder, 4 Immobilien von IMM wurden in die Gemeinde Ümraniye übertragen. Wir haben nach dem Zeitraum gefragt. Wir haben zwei davon übernommen. Es sind noch zwei Plätze übrig. Einer ist das Muhammed Fatih Safitürk Kulturzentrum und der andere ist das Schwimmbad in der Yeşil-Tal. Wir bestanden darauf, dass diese Orte in die Gemeinde Ümraniye aufgenommen werden. Ekrem Bey legte gegen diese Entscheidung sein Veto ein. Als er zum zweiten Mal zur IMM-Versammlung kam: „Wir beschlossen, dass dieser Ort der Gemeinde Ümraniye übergeben werden sollte. Ekrem Bey beantragte auch Das Gericht setzte unter Berücksichtigung des Rechts der Gemeinde Ümraniye die Entscheidung um, das Kulturzentrum Muhammed Fatih Safitürk und das Yeşil-Tal-Schwimmbad an die Gemeinde Ümraniye zu übergeben.“



„DIESE ARBEIT IST, DER AK-PARTEI SCHLAMM ZU VERSENDEN“

Tuncer sagte, dass Tarık Balyalı, stellvertretender Vorsitzender des CHP-Clusters der IMM-Versammlung, vor einiger Zeit gegenüber dem stellvertretenden Vorsitzenden des DÜZGÜN-Parteiclusters Aussagen gemacht habe, die nicht der Wahrheit entsprächen. „Der Grund für unsere heutige Erklärung besteht darin, die Menschen in Ümraniye aufzuklären und die falschen Informationen der CHP und der SCHÖNEN Partei hier zu korrigieren. Unsere besonderen Kinder in Ümraniye werden hier eins zu eins betreut. „Es ist ein Ort, an dem Sie alle werden davon profitieren. Ihre Aufgabe ist es, die AK-Partei zu verleumden, sie haben nichts getan.“benutzte seine Worte.

„Sie haben den Aufzug für Behinderte und die Toiletten entfernt“

Tuncer wies darauf hin, dass das prestigeträchtige Muhammed Fatih Safitürk Kulturzentrum und das Schwimmbad im Yeşil-Tal mit der Entscheidung des Rates an die Gemeinde Ümraniye übertragen wurden.

Mit der Aussage, dass die von ihnen übernommene Sportanlage zerstört worden sei, schloss Tuncer seine Rede wie folgt:

„Als wir diese Orte mit unseren Abgeordneten und unseren Freunden von der Sportdirektion besuchten, sahen wir, dass dieser Ort zerstört war. Die Wände wurden abgerissen, die Küche wurde abgebaut. Sie entfernten den Aufzug und die Steckdosen, damit unsere behinderten Bürger nach unten gelangen konnten.“ zum Pool. Sie haben die Toilettenschüsseln abgebaut. Ich rufe von hier aus an: Herr Ekrem, wenn Sie einen Toilettensitzbezug benötigen, sind wir als Gemeinde Ümraniye für Sie da. Sie müssen ihn nicht mitnehmen weg von hier. Während wir diesen Ort in Empfang nehmen, werden wir eine Klage gegen die Betroffenen wegen der Beschädigung von öffentlichem Eigentum einreichen.“

Im Anschluss an seine Aussage zeigte Tuncer den Journalisten den Standort des aus dem Schwimmbad entfernten Behindertenaufzugs sowie die demontierten Toilettensitze, Duschköpfe und Küchenschränke.

„Wir werden das Feld übertragen“

In dieser Mitte hatten der stellvertretende Vorsitzende des CHP-Clusters der IMM-Versammlung, Balyalı, und der stellvertretende Vorsitzende des DÜZGÜN-Parteiclusters, İbrahim Özkan, zuvor gegenüber Pressevertretern Erklärungen zu diesem Thema abgegeben.

Balyalı argumentierte, dass sie aufgrund der Gerichtsentscheidung die Anlage zu Unrecht an die Bezirksgemeinde übertragen mussten.

Ozkan, stellvertretender Vorsitzender des IYI-Parteiclusters „Da es sich um eine Gerichtsentscheidung handelt, ist es selbstverständlich, dass wir uns nicht über das Gesetz erheben, sondern das Gebiet übertragen.“ausgewertet hatte.

QUELLE: AA

Neuigkeiten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More