‚Branco‘-Entscheidung bei Fenerbahçe! Er kam mit Jorge Jesus, aber…

0 76

Nach dem Abgang von Jorge Jesus bei Fenerbahçe besteht zwar weiterhin Unsicherheit über den technischen Leiter, doch auch die Aufgaben in der Verwaltungsstruktur sind kurios.

NACH DEM POKALFINALE VERLASSEN

Der technische Manager von Fenerbahce, Jorge Jesus, der das Finale des türkischen Pokals Ziraat durch einen Sieg über Başakşehir gewann, gab bekannt, dass er die Mission verlässt.

Abschied von ALI KOÇ

Fenerbahce-Klubführer Ali Koç kam zu einem Treffen mit dem portugiesischen Trainer Jorge Jesus, von dem sie sich trennten, bevor sie in sein Land zurückkehrten.

Laut Aussage des gelb-dunkelblauen Clubs nahmen Anführer Ali Koç, Generalsekretär Burak Çağlan Kızılhan und Vorstandsmitglied Selahattin Baki an dem für den technischen Manager Jesus organisierten Abschiedsessen teil. An dem Abendessen nahm auch die Familie von Jorge Jesus teil.

Er kam mit Jesus, aber…

Auf dem vom Abschiedsessen geteilten Foto wurde die Situation von Mario Branco deutlich, der neben Jorge Jesus stand und mit dem portugiesischen Trainer zum Verein kam.

Mario Branco, der eine Zeit lang auch für Galatasaray bekannt war, kam zu Beginn des Semesters, das wir hinter uns hatten, mit Jesus nach Istanbul und trat seinen Dienst an.

Leitete den Betrieb als Fußballmanager

Es wurde erklärt, dass Mario Branco, der in der Vergangenheit die Basis für die Geschäfte des technischen Managers Jorge Jesus war, trotz des Abgangs von Jesus im Verein bleiben wird.

VERTRAG ALS SPORTMANAGER

Es wurde festgestellt, dass die Fenerbahce-Administration eine Vereinbarung mit Mario Branco, der die Grundlage für die Tätigkeit des technischen Managers Jorge Jesus bildete, als sportlichem Manager getroffen hatte.

Es wird erwartet, dass der 47-jährige portugiesische Fußballspieler alle Pläne des Kaders in der neuen Periode im gelb-dunkelblauen Klub umsetzen wird.

MOURINHO VORSCHLAG

Bevor Branco mit Jesus zu Fenerbahce wechselte, arbeitete er als Sportmanager bei Famalicao und hatte zuvor Positionen bei den portugiesischen Vereinen Leixoes und Estoril, dem rumänischen Verein Astra, dem kroatischen Verein Hajduk Split und dem griechischen Verein PAOK inne.

Der 46-jährige Portugiese begann seine Karriere als Scout in Pontevedra und setzte seine Einzeleinsätze in Wisla Krakau, Zaglebie Lubin und Steaua Bukarest fort. Branco stieg 2009 bei Leixoes ins Sportmanagement ein.

Mitte 2016-2018, als Blanco eine Mission hatte, zeigte Hajduk eine bemerkenswerte Leistung und die von Zeljko Kopic angeführte Gruppe kehrte vom Rande der Meisterschaft zurück. Es wird nicht übersehen, dass der portugiesische Fußballspieler 34 Jahre später der Hintergrundname in der bevorstehenden Meisterschaft von PAOK ist.

Estoril, der erfahrene Name, der seine Mission in Estroil begann, nachdem er von der 2. Liga in die 1. Liga gewechselt war, und zusammen mit Marco Silva das europäische Recht erlangte, indem er in der Liga, an der er zum ersten Mal teilnahm, den 5. Platz belegte erste Amtszeit.

Den Argumenten zufolge wurde Mario Branco 2019 auf Vorschlag seines Landsmanns Jose Mourinho einer der Kandidaten für die Position des Sportmanagers beim englischen Giganten Manchester United. Blancos Name wurde 2020 bei der Serie-A-Gruppe Roma erwähnt. Portugiesischer Trainer, Einzelspieler-UEFA-B-Lizenzinhaber.

Freiheit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More