Die große Gefahr, die auf Fenerbahçe wartet… 10 Faktoren für den Ausstieg aus der Meisterschaft

0 47

Nachdem Fenerbahçe die Super-League-Meisterschaft gegen Galatasaray verloren hat, sind seine Bemühungen noch nicht zu Ende … Die gelb-dunkelblaue Gruppe läuft Gefahr, den dritten Platz in der Liga zu belegen, wenn sie am Sonntag gegen Galatasaray besiegt wird und Beşiktaş ihre letzten beiden Spiele gewinnt.

Die gelb-dunkelblaue Gruppe, die mit dem Sieg in Antalya ihren Punktestand 77 erreichte, wird die Saison 2022-23 mit 80 Punkten abschließen, mit 3 Punkten von Gaziantep, das in der letzten Woche aus der Liga zurückgezogen wurde, falls es verliert sein Erzrivale im Derby. Beşiktaş, das derzeit 74 Punkte hat, wird 80 Punkte erreichen, wenn sie die Spiele Kasımpaşa (Auswärts) und Konyaspor (Heim) gewinnen, die sie in den letzten zwei Wochen bestreiten werden. In diesem Szenario wird Beşiktaş (0:0, 4:2), das im Doppeldurchschnitt vorne liegt, Zweiter in der Liga.

VERLUST VON EINKOMMEN

Die Teams, die in der Liga den zweiten und dritten Platz belegten, werden die Türkei in der nächsten Saison der Conference League vertreten, und beide Gruppen beginnen ihre Bemühungen mit der zweiten Qualifikationsgruppe. Allerdings erhält der Zweitplatzierte 26,5 Millionen TL, während der Drittplatzierte 19,9 Millionen TL in seinen Safe legt.

10 FAKTOREN, UM DIE MEISTERSCHAFT ZU SCHIEBEN

Fenerbahçe, der zu Beginn der Saison bei Jorge Jesus unterschrieben hatte, startete im Sturm in die Liga, erlebte aber vor allem nach der Halbzeit der Weltmeisterschaft einen großen Niedergang und erlebt große Enttäuschung. Hier sind 10 Faktoren, die in der gelb-dunkelblauen Community als Gründe für das Verpassen der Meisterschaft angesehen werden:

SYSTEMFEHLER

1- Jorge Jesus, der die Great League unterschätzte, machte System- und Teamfehler, insbesondere in Derby-Spielen. Der Geist der Gruppe wurde verletzt, als der portugiesische Trainer kein Derby in der Liga gewinnen konnte.

KITS UNGERECHTIGKEIT

2- Auch wenn er schlecht spielte, demoralisierte die Tatsache, dass in jedem Spiel einige Namen aus der „Jesus-Quote“ auf dem Spielfeld waren, die Spieler.

TRANSFER-Gerüchte

3- Da die Gerüchte über „Jesus wird Brasilien anführen“ nach der WM-Halbzeit nicht verhindert werden konnten, schadeten die Äußerungen von Arao und Jesus in dieser Zeit der Mannschaft.

ÜBERRASCHENDE VERLUSTE

4- Insgesamt 9 Punkte gingen an Giresunspor (1-2 und 1-1), Istanbulspor (3-3) und Ümraniye (3-3) als Schlusslicht verloren

PERSONALINSTABILITÄT

5- Bis zu den letzten fünf Wochen konnte keine ideale Elf und eine regelmäßige Teamstabilität gebildet werden.

unglückliche Verletzungen

6- Längere Verletzungen von Peres, Pedro, Batshuayi, King, Lincoln und Mert Hakan.

NOCH DREIFACHE VERTEIDIGUNG

7- Peres‘ Beharren darauf, nach seiner Verletzung eine Dreifachverteidigung mit einem starken Verteidigungslimit zu spielen, half den schnellen Stürmern der Gegner.

KEINE PREMIUM

8- Während die gegnerischen Mannschaften Boni einsetzten, um ihre Spieler zu motivieren, insbesondere vor großen Spielen, gewährte Fenerbahçe keine Boni.

SPÄTE BEWEGUNGEN

9- Jorge Jesus kam oft zu spät, insbesondere in Zwischenspielen und riskanten Spielen.

ÜBERTRAGUNGSFEHLER

10- G. Saray blieb bei der Teamauswahl zurück, obwohl er Weltstars empfing. Oosterwolde, Samet und Bruma, die im Mitteltransfer 15 Millionen Euro ausgegeben haben, konnten nicht nützlich sein.

Freiheit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More