Eyüpspor besiegte Bodrumspor mit einem einzigen Tor und nutzte den Vorteil

0 63

Eyüpspor, trainiert von Arda Turan, besiegte Bodrumspor im ersten Spiel der Spor Toto 1. Liga Play-Off 2. Klasse mit 1:0.

Der Siegtreffer für Eyüpspor gelang Mustafa Pektemek in der 34. Minute, während sich die Istanbuler Gruppe vor dem Rückspiel einen Vorsprung verschaffte.

Das Rückspiel des Spiels wird am Sonntag, 4. Juni, auf dem Spielfeld von Bodrumspor ausgetragen.

Die Gruppe, die die Runde übersteht, wird der Rivale von Pendikspor sein, das die Liga auf dem 3. Platz beendete und direkt ins Play-off-Finale einzog.

Große Aufmerksamkeit seitens der Fußballgruppe auf das Spiel EYUPSPOR – BODRUMSPOR

Galatasaray-Vorsitzender Dursun Özbek, stellvertretender Vorsitzender von Galatasaray Sportif AŞ Erden Timur, ehemaliger Galatasaray-Vorsitzender Adnan Polat, Galatasaray-Fußballspieler Barış Alper Yılmaz und Emin Bayram, Fußballnationalspieler Burak Yılmaz, Ümraniyespor-Fußballspieler Umut Nayir, erfahrene Beşiktaş-Spieler Atiba Hutchinson, Jeremain Lens, Die technischen Leiter Yılmaz Vural und Mehmet Özdilek verfolgten den Einsatz von der Tribüne aus.

MINUTEN VOM SPIEL

9.In der 5. Minute landete der Freistoß von Bekir Yılmaz von der rechten Seite im Strafraum. Der Kopfstoß von Uğur Demirok ging rechts vom Tor ab.

21.Der von Bekir Yılmaz in der zweiten Minute von rechts genutzte Eckball und Uğur Demirok, der im Strafraum wunderschön aufstieg, ging über das runde Ledertor.

34. In der ersten Minute traf Halil Akbunars Kopfschuss von Mustafa Pektemek, der vom rechten Flügel bis zur letzten Linie hinunterging und in der Mitte weit vor das Tor stieg, in runde Ledernetze. 1:0

45.Der runde Ledertorwart Harun Tekin hatte das Nachsehen, als Gökdeniz Bayrakdar außerhalb des Strafraums von rechts ins lange Eck traf.

73.In der zweiten Minute führte Kenan Özer den Eckball von der linken Seite aus, der Ball prallte von der Abwehr ab. Bei einem Kopfstoß von Süleyman Özdamar ging die Lederkugel knapp am Tor vorbei.

ERSTE 11ER

Eyüpspor: Harun Tekin, Cenk Ahmet, Uğur Demirok, Claro, Ömer Bayram, Bekir Yılmaz, Recep Niyaz, Melih Kabasakal, Halil Akbunar, Mustafa Pektemek, Babel.

Bodrumspor: Diogo, Üzeyir Ergün, Süleyman Özdamar, Ali Aytemur, Cenk Şen, Erkan Changeless, Gökdeniz Bayrakdar, Mohammed, Samet Yalçın, Kenan Özer, Celal Dumanlı.

 

Freiheit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More