Kılıçdaroğlu’na überraschender Erdogan-Anruf!

0 109

Şentop, der Vorsitzende der Großen Türkischen Nationalversammlung, trat NTV bei.

Şentop kommentierte die Wahlergebnisse vom 14. Mai. Hier die Schlagzeilen aus den Aussagen von Mustafa Şentop: Die Stimmenquoten der Bündnisse und der Kandidaten liegen mehr oder weniger eins zu eins. Die faktische Selektion ist in der ersten Gattung abgeschlossen.

WIRD DIE 50+1-PROZENT-REGEL GEÄNDERT?

Es kann ein System in Betracht gezogen werden, bei dem die Auswahl nicht dem zweiten Typ überlassen wird. Vor der Wahl gewinnt Kılıçdaroğlu und Muharrem İnce sorgt für Stimmung.

Wir haben gesehen, dass dieselben Umfrageunternehmen vor einer Woche unterschiedliche Ergebnisse veröffentlicht haben. Ich halte es für notwendig, die Situation dieser Umfrageunternehmen zu bewerten. Sie schufen eine künstliche Motivation, das Bild, das sich ergab, zeigte, dass die Realität in der Türkei nicht so groß war.

GIBT ES EINEN MOTIVATIONSVERLUST IN DER ZWEITEN MEDIZIN?

Es gibt eine Qual unter den Leuten, die den Präsidenten unterstützen, und es gibt diejenigen unter den Leuten, die ich interviewt habe, die denken, dass dieser Job mit dem ersten Sex vorbei sein könnte. Dieses Mal müssen wir die Aufgabe eng angehen, und dieses Mal müssen wir sie meiner Meinung nach mit einer hohen Marge abschließen. Wähler, die Erdogan unterstützen, sind hochmotiviert.

STRATEGIEÄNDERUNG

Es sollte keine neue Strategie sein. Die zweite Art ist eine Fortsetzung der ersten Auswahl. Er sagte genau das Gleiche vor der AK-Partei. Andererseits sehen wir, dass Herr Kılıçdaroğlu über die Wahlergebnisse vom 14. Mai einen völlig anderen Diskurs geführt hat. Der Grund, warum Herr Kılıçdaroğlu so niedrige Stimmen erhielt, war eine Glaubenssache. Die Tatsache, dass ein Mensch in jedem Bereich ein Champion werden kann, löst beim Menschen Zögern aus. Eine Person hat eine Meinung, ein Meinungswechsel ist normal, aber er geschieht auf eine Weise und in einer Zeit, die unsere Nation verstehen kann.

Wir kennen das Interesse ausländischer Zeitschriften an den türkischen Wahlen. In einer dieser Zeitschriften heißt es: „Hatte Kılıçdaroğlu eine Persönlichkeitstransplantation?“ es wurde geschrieben. Sie können keine Richtlinie auf der Grundlage von Ergebnissen erstellen. Sie haben politische Ansichten und äußern diese.

NATIONALISTISCHE STIMMEN

Wenn es um nationalistische Stimmen geht, haben wir es mit einem großen Teil zu tun. Seit 2012 sage ich, dass jede Wahl, die von nun an in der Türkei stattfinden wird, wertvoller sein wird als die vorherige. Es gibt Veränderungen in der Weltordnung. Auch die Türkei möchte sich zu einem wertvollen Akteur in dieser neuen Ordnung machen. Ich bin wiederum der gleichen Meinung, dass die Wahlen 2028 wertvoller sein werden, bis die Welt zu einem neuen Paradigma übergeht.

In den offensichtlichen Perioden der Geschichte sind die Schicksale der Länder mit den Präsidenten verbunden.

DIE WAHLPROPAGANDA DER AK-PARTEI

Dieses Konzept des Nationalismus in der Türkei basiert nicht auf Rassismus wie im Westen. Im Kontext einer völlig unabhängigen Türkiye gibt es in der Türkei einen Nationalismus. Stimmenänderungen innerhalb von Allianzen werden gesondert bewertet. Wenn die Terrororganisation PKK auf syrischer Seite steht, trägt sie einen anderen Namen. Das sagte auch ein ehemaliger US-General. Weil wir die Namensänderung vorgeschlagen haben.

Die Existenz einiger Politiker und politischer Parteien, die die Terrororganisation immer noch nicht verurteilen, ist in Wirklichkeit Marionetten. Sie wollen eine politische Formation schaffen, die die Türkei verunsichern wird. Operationen in Syrien machten dies unmöglich. Wir respektieren die territoriale Integrität Syriens. Wenn Syrien sie kontrollieren kann, können wir zu unseren Positionen zurückkehren. Sie sagen, dass wir auf diese Weise gegen die Terrororganisation sind. Diese Dinge können nicht mit der Aussprache erledigt werden. In den Jahren 2017, 2018, 2019 und 2020 sagte die HDP Nein, die CHP sagte Ja zur Präsenz türkischer Soldaten in Syrien. Im Jahr 2021 sagte die CHP Nein.

AUFRUF NACH KILIÇDAROĞLU FÜR ERDOĞAN

Ich denke, Sinan Ogan wird auf dieser Seite eine Entscheidung treffen. Ich lade Herrn Kılıçdaroğlu ein, Herrn Erdoğan bei dieser Wahl zu unterstützen. Er kann Erdogan seine Unterstützung erklären und die Türkei beruhigen.

Sinan Bey ist ein wertvoller Akademiker und Freund von uns, der auch in der Politik Stellung bezieht. Ich sehe die Sekundärmedizin nicht als eine Allianz von Kandidaten, sondern als eine Allianz der Basis. Wir sehen, dass die Ideen von Sinan Bey und die Meinung der Wähler übereinstimmen. Ich denke, dass die von ihm geäußerte Meinung einflussreich sein könnte.

16 PARTYZEIT IN DER VERSAMMLUNG

Dabei kommt es darauf an, wie die parlamentarische Mehrheit gebildet wird. Ich denke, dass es von Vorteil ist, unterschiedliche Meinungen im Parlament zu haben. Jeder hat im Rahmen der Regeln das Recht, im Parlament zu sprechen. Kein Grund zur Beleidigung. Die Leute geben diese Ergänzung auf Partys.

BABACANS AUSSAGEN

Die People’s Alliance wurde auf einer Reihe von Prinzipien gegründet. Wir haben lange mit unseren Freunden von MHP zusammengearbeitet. Wir haben die Erklärung gemeinsam verfasst. Nach dem Putschversuch am 15. Juli trat die Volksallianz mit der Idee einer Partnerschaft zur Stärkung des Staates und der Nation in den Vordergrund. Hier wird deutlich, in welcher Weise sie miteinander verbunden sind. Die Nation Alliance entstand mit dem Widerspruch von Recep Tayyip Erdoğan. Die politischen Ansichten sind sehr unterschiedlich. Das von ihnen vorbereitete System erwies sich als halbpräsidentielles System. Unsere Nation hat gezeigt, dass das nicht stimmt. Dann schlugen sie das Präsidialratssystem vor, ein System, das sehr konsequent angewendet wurde. Der Punkt, den wir mit dem Prestige des Ergebnisses erreicht haben, ist nicht eine prinzipielle Einheit in einem anderen Bündnis, einem Bündnis, das aus der Nähe politischer Ansichten entsteht. Nachdem dieses Thema nun verschwunden ist, werden andere Parteien im Parlament ihren eigenen Weg gehen.

Neuigkeiten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More