Auf einer Pressekonferenz verkündete er: Wir werden für Erdogan und die AK-Partei stimmen

0 68

Kadir Canpolat, Generalführer der Ottoman Hearths, sagte: „Wir werden am 14. Mai zur Wahl gehen und für Präsident Recep Tayyip Erdoğan stimmen, einen der Präsidentschaftskandidaten.“ Ich möchte vorschlagen, dass wir unsere politische Parteistimme zugunsten der Partei für Gerechtigkeit und Entwicklung nutzen werden. Wir möchten an die anderen politischen Parteiführer der Nation Alliance und an alle Mitglieder und Wähler appellieren, die ihr Herz an sie richten. „Lasst uns nicht gemeinsam eine so gesegnete, so angenehme Atmosphäre zerstören, lasst uns uns um unser Land kümmern“, sagte er.

Kadir Canpolat, Generalführer der Osmanischen Herde und Gründer der Ocak-Partei, gab auf der Pressekonferenz, die er im Hauptquartier seiner Partei abhielt, Erklärungen ab.

„WIR WERDEN FÜR DIE AK-PARTEI WÄHLEN“

Canpolat sagte: „Wir haben uns immer dafür entschieden, gemeinsam zu handeln, um das neue ‚Türkische Jahrhundert‘ im Jahr 2023 aufzubauen, das am 14. Mai stattfinden wird.“ In unserem Land sehen wir die schmutzigen Spiele fremder Staaten. Auf dem Weg zu den Wahlen haben wir beschlossen, dieses schmutzige Spiel zu beenden. Mit dieser Entscheidung möchten wir unsere gesamte Nation darauf aufmerksam machen, dass wir in dieser Zeit Konsultationen mit den Mitgliedern der Ocak-Partei, den Osmanischen Herdorganisationen, unseren 72 Provinzführern und 436 Bezirksführern geführt haben, insbesondere für die Stabilität. Frieden und Trost des türkischen Staates und der türkischen Nation. Wir kamen zu einem Treffen mit den Gründern der Ocak-Partei. Unsere gemeinsame Entscheidung ist, dass wir am 14. Mai zur Wahl gehen und für Herrn Recep Tayyip Erdoğan, einen der Präsidentschaftskandidaten, stimmen werden. Ich möchte vorschlagen, dass wir unsere politische Parteistimme zugunsten der Partei für Gerechtigkeit und Entwicklung nutzen werden. Dafür gibt es einen ganz klaren Grund. Es gibt in unserem Land eine Landesverwaltung, die unserer Meinung nach nicht der Nation Alliance anvertraut werden kann. Es gibt diejenigen, die das neue türkische Jahrhundert im In- und Ausland verhindern wollen, die die Stabilität der Türkei untergraben wollen, die die Türkei vor ausländischen Staaten in Verlegenheit bringen wollen, die das Wachstum der Türkei verhindern wollen. Gegen die Aussage von Herrn Biden, dass „Wir werden Erdogan mit unseren Verbündeten in der Türkei stürzen“, werden wir am Tod unseres Präsidenten teilhaben und als Verteidiger in diesem neuen Jahrhundert der Türkei stimmen, wir werden unserem Präsidenten Verstärkung geben und das werden wir tun Unterstützen Sie die AK-Partei. Wir werden zur Wahl gehen und abstimmen“, sagte er.

AUFRUF NACH EINEM GUTEN PARTEIWÄHLER

Canpolat sagte: „Es ist noch nicht zu spät. Wir möchten die anderen politischen Parteiführer der Nation Alliance und alle Mitglieder und Wähler, die ihr Herz an sie legen, aufrufen: Damit wir gemeinsam eine so gesegnete und angenehme Atmosphäre nicht zerstören, kümmern wir uns um unser Land . Kümmern wir uns um unseren Präsidenten, der der lokale und nationale Führer unseres Landes ist. Lasst uns für unsere AK-Partei stimmen. Lasst uns die Wahlurnen sprengen, damit die Feinde der Türkei das Bündnis, die Brüderlichkeit, die Einheit und die Solidarität in der Türkei sehen können. Lasst uns unsere Türkei immer gemeinsam regieren. Machen wir unseren Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan am 14. Mai zu einem führenden Vertreter der Primärmedizin. Die Januar-Party lädt alle lokalen, nationalen und besonders verärgerten Brüder der DÜZGÜN-Partei zu ihrer Party ein. Dieser Fehler muss umgehend behoben werden. Kommen Sie und schließen Sie sich der Einheit und Integrität Ihres eigenen Staates und Ihrer Nation an. Lasst uns unser angenehmes Land immer gemeinsam regieren. Ich lade jeden, der bewusst handelt, ein, für die Volksallianz und unseren Präsidenten zu stimmen.

Neuigkeiten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More