Schweden hat den PKK-Terroristen Mahmut Tat an die Türkei ausgeliefert

0 26

PKK-Terrorist MahmutTat ging 2015 aufgrund seiner Haftstrafe nach Schweden und beantragte Asyl, wurde aber abgelehnt.

Tat, der vor einiger Zeit von der Polizei in Schweden festgenommen wurde, wurde in das Untersuchungsgefängnis in Mölndal gebracht. Tat, dessen Prozesse hier abgeschlossen wurden, wurde per Flugzeug in die Türkei geschickt.

DAS FLUGZEUG MIT DEM TERRORISMUS LANDTE AUF DEM FLUGHAFEN

Terrorist MahmutDas in der Hauptstadt Stockholm startende Flugzeug mit Tat landete am Abend auf dem Flughafen Istanbul.

Tat wurde von der Polizei aus dem Flugzeug geholt und zur Polizeibehörde des Flughafens Istanbul gebracht. Es wurde bekannt, dass Tat, der sich einem Gesundheitscheck unterzogen hat, heute Abend in der Polizeibehörde des Flughafens Istanbul festgenommen wird.

6 JAHRE 10 MONATE GEFANGEN

Mahmut Tat, der wegen Mitgliedschaft in der PKK/KCK zu einer absoluten Freiheitsstrafe von 6 Jahren und 10 Monaten verurteilt wurde, wird voraussichtlich nach Abschluss seines Verfahrens dem Gericht übergeben.

SCHWEDEN, DAS SICH DEM ALBTRAUM RUSSLANDS NICHT STELLEN WILL, HANDELT, AUCH LANGSAM

Am 24. Februar stürmten Schweden und Finnland, die Nester von FETÖ und PKK, deren Sicherheitsprobleme mit der russischen Invasion in der Ukraine zunahmen, zur Tür der Türkei, um der NATO beizutreten. Allerdings können die beiden skandinavischen Länder, die Ankaras Rückgabeliste nicht erfüllt haben, seit Monaten nicht der Nato beitreten.



Der schwedische Ministerpräsident Ulf Kristersson, der in den vergangenen Tagen die Türkei besuchte, traf sich mit Staatschef Recep Tayyip Erdogan. Staatschef Erdogan sagte auf der gemeinsamen Pressekonferenz mit dem schwedischen Ministerpräsidenten Ulf Kristersson: Schweden will die NATO-Mitgliedschaft zu seiner eigenen Sicherheit, und wir wollen Schweden als Grundlage dafür sehen, dass unsere eigenen Sicherheitsängste abgebaut werden.Er benutzte die Worte „.

„ERDOĞAN ERWARTET MEHR POSITIVE AUSSAGE BEI ​​DER NÄCHSTEN SITZUNG“

Nach diesem Treffen, der schwedischen ansässigenIn der Zeitung Dagens Nyheter “ Beim nächsten Treffen erwartet Erdogan ein positiveres BildIn seiner Nachricht mit dem Titel „“ wurde veröffentlicht, dass Kristersson zu Führer Erdogan gesagt hatte, er solle sich mehr mit Terroristen auseinandersetzen.

QUELLE: NEWS7, AA

Neuigkeiten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More