Eröffnung der Istiklal-Bibliothek in Eyüpsultan

0 117
  • In der Bibliothek befinden sich 8.000 Bücher, die sich mit der Zeit des Unabhängigkeitskrieges befassen.

Zum 100. Jahrestag des Sieges im Unabhängigkeitskrieg wurde in Eyüpsultan die Unabhängigkeitsbibliothek eröffnet, die nach der epischen Anstrengung benannt wurde. Laut der zu diesem Thema abgegebenen Erklärung nahmen der Gouverneur von Istanbul, Ali Yerlikaya, der Gemeindevorsteher von Eyüpsultan, Deniz Köken, und der Bezirksgouverneur von Eyüpsultan, İhsan Kara, an der Eröffnung teil.

Yerlikaya, deren Ansichten in der Erklärung enthalten sind, erklärte, dass das Gebäude lange Zeit als Polizeistation für den Frieden, das System und die Sicherheit des Bezirks gedient habe, und sagte: „Der Tag ist gekommen, wir haben diesen Ort unserer Gemeinde zugewiesen . Unsere Gemeinde hat uns in dieser alten Polizeistation einen sehr bedeutenden Dienst erwiesen. Während wir den 99. Jahrestag unserer Republik feierten, verwandelte er diesen Ort in die Unabhängigkeitsbibliothek.“ benutzte seine Worte.

Yerlikaya erklärte, dass die türkische Unabhängigkeit ein gewaltiges Unterfangen sei:

„Ganz gleich, wie kostbar es ist, zu lesen, zu lernen, über Wissenschaft und Wissen zu verfügen, sowohl Stift als auch Papier sind für uns sehr teuer. Die Zivilisation und der kulturelle Reichtum, aus denen die Nationen hervorgegangen sind, sind in den Büchern dieser Bibliotheken verborgen. Wir haben sie unsere Vergangenheit zu kennen, sie sehr angemessen zu verstehen, damit wir mit festen Schritten in die Zukunft gehen können.

„WIR HABEN ES ZU EINEM ZENTRUM VERWANDELT, DAS VERGANGENHEIT UND ZUKUNFT VERBINDET“

Köken hingegen betonte, dass sie einem Restaurierungsprozess unterzogen wurden, ohne ihre historische Struktur zu beschädigen, und sagte:

„Inspiriert von der Vergangenheit dienen wir weiterhin unserer Vision des Jahrhunderts der Türkei. Unser Bezirk ist einer der wertvollsten historischen Orte in Istanbul, es ist eine Region, die Zeuge der Eroberung war und den Krieg von Istanbul ausrichtete Unabhängigkeit, wo die Erinnerungen und die Vergangenheit der Menschen bewahrt werden. Die Polizeistation Eyüp war eine davon. Indem wir sie zur Unabhängigkeitsbibliothek gemacht haben, haben wir sie zu einem Zentrum gemacht, das Vergangenheit und Zukunft mit der nächsten Geschichte verbindet.“

Köken wies darauf hin, dass die Geschichte zwei Elemente hat, das Leben und das Schreiben, und wünschte sich, dass die Istiklal-Bibliothek allen Istanbulern gut tun würde.

Außerdem fand zur Eröffnung ein kleines Konzert mit der poetischen Erzählung des Schauspielers und Moderators Ali Nuri Türkoğlu in der Sendung „Frontline İstiklale Special“ statt.

İSTİKLAL-BIBLIOTHEK

Die Konzeptbibliothek, die mit der Umnutzung des historischen Polizeigebäudes an der İskele Caddesi für die Dienste der Eyüpsultaner geöffnet wurde, enthält Werke, die diese Zeit beschreiben.

Die Bibliothek, die „erste und einzige“ auf ihrem Gebiet, enthält 8.000 Bücher zum Thema der Zeit des Unabhängigkeitskrieges.

Es wird mit dem Mitgliedschaftssystem der Bibliothek zusammenarbeiten, das von 48 Personen gleichzeitig genutzt werden kann. Studenten und Doktoranden, Akademiker und Forscher, die die Bibliothek nutzen und an diesem Zeitraum arbeiten, können davon profitieren.

Die Istiklal-Bibliothek wird auch die Identität eines Instituts haben, das zusätzlich zu seinem Bibliotheksdienst digitale Inhalte produziert und gemeinsame Projekte mit der Akademie entwickelt.

QUELLE: AA

Nachrichten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More