Der Distrikt, dessen Einwohnerzahl sich der 400.000 nähert, will eine Provinz werden.

0 76

Das von der Gemeinde Tarsus vorbereitete und von 21 Kammern und 58 Medienorganisationen unterstützte Projekt „Tarsus mit der Provinz“ wurde vorgestellt. Der Start des Projekts, das in der Sporthalle von Tarsus stattfand und von der Künstlerin Meltem Cumbul moderiert wurde, wurde von vielen Menschen aus Kunstkreisen sowie Vertretern von Nichtregierungsorganisationen des Distrikts besucht.

Das Programm, das mit einer Cine-Vision-Show begann, die die geografische Lage, die soziologische und wirtschaftliche Struktur und die mythologische Geschichte von Tarsus beschreibt, das größer ist als viele Provinzen, da seine Geschichte bis vor 10.000 Jahre zurückreicht und seine Bevölkerung sich 400.000 nähert, war Es wurden Reden von Vertretern von Nichtregierungsorganisationen gehalten, um zu erklären, warum der Distrikt eine Provinz sein sollte.

„Dies ist Tarsus‘ Kampf für volle Unabhängigkeit“

Der Gemeindevorsteher von Tarsus, Haluk Bozdoğan, der bei der Eröffnungsrede sprach, bei der Tanzshows stattfanden und der Moderator Meltem Cumbul die tragbare Anwendung „Tarsus mit der Provinz“ bewarb, sagte, als die Republik Türkei gegründet wurde, habe sie niemand auf einem goldenen Tablett präsentiert , sondern dass es mit Blut, Tränen und Schmerzen gegründet wurde. Bozdoğan beschrieb diesen an diesem historischen Tag unternommenen Schritt als ‚Tarsus‘ Kampf um die volle Unabhängigkeit‘ und sagte: „Hier wird es Schmerzen, Tränen, Arbeit und Schweiß geben, genau wie im Unabhängigkeitskrieg. Es wird viele Dinge geben klar, hier muss Tarsus eine Provinz sein“, sagte er.

Bozdoğan setzte seine Rede fort, indem er über die 10.000-jährige Geschichte von Tarsus sprach: „Wie war Tarsus während der Herrschaft des Königreichs Konya im Jahr 1.200 v. Chr.? Was machte Tarsus dreitausend v. Chr. zum wertvollsten Handelszentrum? wissen, dass es die Hauptstadt des Handels und des Handels war? Was suchten die Römer, Franzosen und Ägypter in dieser Stadt? Warum sind sie eingefallen? Warum haben sie Tarsus zur Hauptstadt erklärt? Wir sind mittendrin, um die Menschen zu verjüngen und zu ernähren und erziehen sie wie ein neugeborenes Baby, rein und sauber, wie es es verdient. Tatsächlich sind wir genug für uns. Zu fordern, dass Tarsus eine Provinz wird, und es gibt Anforderungen, damit es eine Provinz wird, wie Sie wissen, was Tarsus zu einer macht Provinz Es hat ihm nie gereicht, weil wohl die Lobby in Ankara sehr schwach war. Der Grund war, dass er diese Haltung gegenüber Nichtregierungsorganisationen und der Öffentlichkeit nicht teilte. Vermutlich lag es daran, dass die Mersin-Lobby eingegriffen und Tarsus Schwierigkeiten bereitet hat, bei einem solchen Ereignis keine Provinz zu sein“, sagte er.

„Wir wollen unsere Fesseln loswerden“

Bozdoğan betonte, dass Tarsus eine viel ältere Stadt als Mersin und Adana sei, und fuhr wie folgt fort: „Wir wollen, dass Tarsus eine Provinz wird, um unsere Stadt mit unserem freien Willen zu verwalten, um unsere Stadt vor einer Struktur zu retten, mit der sie verbunden ist, um eine Stadt zu schaffen, die mit ihren eigenen Leuten ihre eigenen Entscheidungen treffen kann, um eine zu sein starke Stadt mit Handel, Landwirtschaft, Kultur, Kunst und Bildung. Tarsus steht an erster Stelle in der Liste der unabhängigen Bezirke. Das bedeutet, dass unsere Stadt an erster Stelle in der Liste der Bezirke steht, die unabhängig von ihrer Rechten oder Linken zur Provinz gemacht werden können. In 66 v. Chr., als Tarsus die Hauptstadt von Kilikien war, hatte es 450.000 Einwohner, befand sich also mit seiner heutigen Situation in einem Präzedenzfall, und auch die Tatsache, dass es zur Provinz erklärt wurde, war einer der Gründe, die es notwendig machten eine Provinz zu machen. Nicht nur wir, Sie, unsere Unterstützer in diesem Saal sagen, dass Tarsus kein Stadtteil von Mersin sein sollte. Nicht nur unsere Mitbürger, Ladenbesitzer und Erzieher aus Tarsus mit einer Bevölkerung von 400.000 sagen es. Nicht nur unsere Intellektuelle, Handwerker, Autoren sagen wir nicht. Es sind nicht nur unsere Kammern, Verbände und Vorsteher. Die Assyrer wollen, dass Tarsus eine Provinz wird, das hethitische Reich will, dass Tarsus eine Provinz wird, das römische Reich will, dass Tarsus eine Provinz wird, sieben vor der Verfolgung fliehende Schläfer wollen, dass Tarsus eine Provinz wird. Bilali, der durch die Abschaffung der Sklaverei seine Unabhängigkeit erlangte, will Abessinier. Saint Paul will Tarsus der ganzen Welt vorstellen. Unsere Yoruk-Mutter, die Tarsus vom Fuß unserer Berge aus betrachtet, will es. Unsere arabische Tante, die Tarsus jeden Morgen mit dem Geruch von Donuts weckt, will es. Unser kurdischer Bruder, mit dem wir uns an schlechten Tagen umarmen, will es.“

Er fertigte das Nummernschild des Dienstfahrzeugs 82 an

In dieser Mitte änderte der Gemeindevorsteher von Tarsus, Haluk Bozdoğan, das Nummernschild des Dienstfahrzeugs der Gemeinde auf 82 NK 001. Bozdoğan kam in einem Dienstfahrzeug mit Kennzeichen 82 in den Sitzungssaal.

Probieren Sie die Börse mit 100.000 TL virtuellem Geld aus, entdecken Sie die Börsenprozesse mit einem Testkonto ohne Risiko!

Offiziere

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More