Schiitenführer Sadr verließ die Politik

0 74

Sadr-Anhänger versuchen, die Grüne Zone in Bagdad zu überfallen

Der religiöse und politische Führer der Schiiten, Muqtada es-Sadr, gab auf seinem Social-Media-Account eine Erklärung ab: „Ich erkläre hiermit, dass ich die politische Arbeit aufgegeben und mich vollständig aus der Politik zurückgezogen habe. Ich habe beschlossen, alle Institutionen außer dem Grab meines Vaters, der Institution für historische Artefakte und dem Museum der Familie Sadr zu schließen“, sagte er.den Begriff verwendet.

In seiner Aussage, ein Bewohner des Iran und gestern „dass er seine Autoritätspflicht beendet hat“Sadr, der auch Ayatollah Kazım el-Haari kritisierte, eine der irakischen schiitischen religiösen Autoritäten, der die Ankündigung angekündigt hatte, argumentierte, dass Hairi die Entscheidung, sich aus der Autorität zurückzuziehen, nicht aus eigenem Willen getroffen habe.

Es gibt politische, wirtschaftliche und militärische Institutionen im Irak, insbesondere das mit Sadr verbundene Politbüro.

QUELLE: AA

Nachrichten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More