Domenec Torrent Überraschung im Vodafone Park

0 73

Der spanische Trainer Domenec Torrent, der sich zu Beginn dieser Saison von Galatasaray getrennt hatte, kam in den Vodafone Park, um sich das Spiel zwischen Beşiktaş und DG Sivasspor anzusehen.

Torrent, der sich kürzlich bei der FIFA über seinen Ex-Klub Galatasaray beschwert hatte, weil seine Bildrechte verschwendet wurden, posierte für Pressevertreter, die ein Foto von ihm machen wollten, während er den Kampf des Schwarz-Weiß-Teams Sivasspor aus verfolgte die Stände.

Der 60-jährige Trainer, der 158 Tage lang an der Spitze von Galatasaray stand und 20 Spiele mit den Gelb-Roten bestritt, davon 2 in der Europa League, hatte in diesen Wettbewerben 7 Siege, 5 Unentschieden und 8 Niederlagen .

Nachrichten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More