Die New Yorker Börse schließt mit einem Rückgang

0 86

Der Dow-Jones-Index wertete zum Handelsschluss um mehr als 180 Punkte ab und sank um 0,57 Prozent auf 32.098,99 Punkte.

Der S&P 500-Index fiel um 0,67 Prozent auf 4.030,61 Punkte, und der Nasdaq-Index fiel um 1,02 Prozent auf 12.017,67 Punkte.

Nach den „Falken“-Meldungen der Zentralbankvertreter, insbesondere des US-Notenbankchefs (Fed), Jerome Powell, auf dem Jackson Hole Economic Policy Symposium, folgten die Indizes am ersten Prozesstag der neuen Woche weiter einem negativen Kurs .

In seiner Rede auf dem Jackson Hole Economic Policy Symposium am Freitag vergangener Woche signalisierte Powell, dass man im Umgang mit der Inflation keinen Schritt zurücktreten werde und dass eine Rückkehr zu einer lockeren Geldpolitik nicht so bald erfolgen werde.

Analysten erklärten, dass die Zinsentscheidung von der Summe der eingehenden Informationen und der Entwicklungsaussichten abhängen werde, und fügten hinzu, dass der Wert der bekannt zu gebenden Daten gestiegen sei und dass der Beschäftigungsbericht in den USA in der neuen Woche bekannt gegeben werde im Mittelpunkt der Märkte stehen.

Nachrichten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More