386 unsystematische Einwanderer vor der Küste von Izmir gerettet

0 72

Insgesamt 386 unsystematische Einwanderer, die vom 26. bis 28. August von griechischen Elementen vor der Küste der Distrikte Dikili, Foça, Çeşme und Seferihisar in die türkischen Hoheitsgewässer zurückgedrängt wurden, wurden von den Kommandoteams der Küstenwache gerettet. Vor der Küste der Distrikte Dikili und Foça wurden 4 Verdächtige des Migrantenschmuggels und 1 Person, die versuchte, das Land illegal zu verlassen, festgenommen.
Mit unsystematischer Einwanderung r wurde nach deren Verfahren an die Landesdirektion für Migrationsmanagement übergeben.

QUELLE: UAV

Nachrichten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More