Wir haben so viel darüber geredet, dass wir es nicht wertgeschätzt haben … Bitte verzeihen Sie uns!

0 23

Mit anderen Worten, die am meisten bewunderte Braut der britischen Königsfamilie … Diese junge Dame, die sich, obwohl sie in eine gewöhnliche Familie hineingeboren wurde, dank dem, was ihr das Schicksal geboten hat, darauf vorbereitet, die Königin der Zukunft zu werden.

Aus irgendeinem unbekannten Grund scheinen manche Menschen mit außergewöhnlichem Glück von außen betrachtet in jeder Hinsicht privilegiert zu sein. Kate war in den Augen von Millionen eine von ihnen.

Der Sultan des Herzens eines hübschen Prinzen, die Mutter von drei gesunden und schönen Kindern, die zukünftige Königin.

Es sind zu viele, um sie zu zählen. Neben ihren körperlichen Vorzügen ist Kate Middleton auch finanziell privilegiert. Um es kurz zusammenzufassen: Er lebte mit einer Hand in Öl und einer Hand in Honig.

NICHT PRIVILEGIERT IN BEZUG AUF KRANKHEIT
Aber seit Anfang dieses Jahres ist klar geworden, dass Kate trotz aller Ressourcen und Privilegien in einer Hinsicht gewöhnlich ist: Sie unterscheidet sich nicht von allen anderen, wenn es darum geht, sich Krankheiten anzustecken!

Vielleicht hat seine Ankündigung, dass er sich in Krebsbehandlung befinde, in seiner am 22. März veröffentlichten Erklärung deshalb einen sehr harten Schock für Millionen von Menschen ausgelöst. Wie könnte jemand wie er, der auf sein Gewicht und darauf achtet, was er isst und trinkt, an einer Krankheit wie Krebs erkranken?

Vielleicht aufgrund dieses Unglaubens wurden auf der ganzen Welt verblüffende Verschwörungstheorien über Kate Middleton, Prinzessin von Wales, aufgestellt.

Diese Vorwürfe begannen, nachdem bekannt wurde, dass er sich im Januar dieses Jahres einer Bauchoperation unterzogen hatte. Es ging weiter nach seinem Auftritt, bei dem er verkündete, dass er sich in einer Krebsbehandlung befinde. Es sieht so aus, als würde es noch lange nicht vorbei sein.

Er schloss sich ihnen später an, aber er ließ sie alle im Schatten
In der Zwischenzeit warten ihre Fans darauf, dass Kate sich so schnell wie möglich erholt und wie zuvor auf das „Feld“ zurückkehrt, ohne sich allzu viele Gedanken über diese Verschwörungstheorien zu machen.

Denn ihrer Meinung nach ist Kate das interessanteste Gesicht der britischen Königsfamilie, deren Mitglieder immer älter werden und ihren alten Magazin-Charme verlieren. Tatsächlich ist dies die Wahrheit.

Auch wenn in Kates Abwesenheit alle übrigen Familienmitglieder teilnehmen, erregen die betreffenden Veranstaltungen nicht so viel Aufmerksamkeit wie die, an denen sie teilnimmt. Denn Kates Follower sahen in ihr nicht nur eine Märchenprinzessin.

Im Laufe der Jahre entwickelte sie sich auch für sie zu einer Modeikone. Um es klarer auszudrücken: Es gibt Millionen von Menschen auf der ganzen Welt, die Kates Aktivitätsprogrammen folgen, um zu sehen, was sie tragen und welchen Schmuck sie tragen wird. So viele Social-Media-Seiten.

Es gibt so viele Instagram-Seiten, die unter dem Namen Catherine, Prinzessin von Wales oder Kate Middleton, wie die Öffentlichkeit es bevorzugt, eingerichtet wurden, dass es wahrscheinlich endlos wäre, wenn wir versuchen würden, sie zu zählen.

Jahrelang haben diese Seiten Kate Middletons Kleidung, Frisur, Schmuck, Taschen und Schuhe im wahrsten Sinne des Wortes unter die Lupe genommen.

Manchmal kritisierte er grausam
Natürlich wurde Kate auf diesen Social-Media-Plattformen nicht immer gelobt. Manchmal der Stoff der Kleidung, die er trägt, vielleicht die Muster auf dem Stoff, manchmal das Modell seines Kleides, manchmal der Hut auf seinem Kopf …

Alles, alles wurde kritisiert, manchmal grausam. Selbst die Tatsache, dass Kate sich nicht wie in den ersten Jahren ihrer Ehe klein kleidete und dass ihr Rock länger wurde, war Gegenstand langer Debatten.

Dafür gab es natürlich einen Grund… Ihre Fans liebten sie so sehr, dass sie sie immer in umwerfenden Kleidern sehen wollten, vielleicht wie die Prinzessinnen im Märchen.

Jene Social-Media-Seiten, auf denen einst auch nur der kleinste Fehler in Kates Kleidung kritisiert wurde, blieben buchstäblich leer. Denn Kate kämpft mit ihrer Gesundheit und es wird lange dauern, bis sie an Aktivitäten teilnehmen kann.

Niemand nahm seinen Platz ein
Abschließend fand ein Ostergottesdienst statt, an dem auch bisher kaum gesehene Mitglieder der britischen Königsfamilie teilnahmen.

Mit dabei waren König Charles, der ebenfalls an Krebs erkrankt war, und Königin Camilla, die seit Kurzem die Last der Familie auf sich genommen hatte. Darüber hinaus waren an diesem Tag auch Sophie, Herzogin von Edinburgh, eines der am meisten bewunderten Mitglieder der Familie, und ihr Ehemann Prinz Edward bei der Zeremonie anwesend. Auch die ehemalige Schwiegertochter der Familie, Sarah Ferguson, fehlte nicht.

Doch egal wer anwesend war, alle Augen waren auf Kate Middleton gerichtet … Tatsächlich auf jene Tage, an denen sie mit ihrem Mann William und ihren drei Kindern vor der Kamera stand und kleine Gespräche mit dem Publikum führte, wie es an solchen Tagen üblich ist , in den Sinn kam.

Diese Situation wurde natürlich auch auf den Social-Media-Seiten diskutiert, die Kate Schritt für Schritt verfolgten. Viele Nutzer brachten in ihren Kommentaren zum Ausdruck, wie sehr sie Kate, Prinzessin von Wales, und die Atmosphäre, die sie zu den Veranstaltungen brachte, die sie besuchte, vermissten. Darüber hinaus kommentierten viele Nutzer: „Wir suchen sogar nach Kates langen Kleidern, die wir einst als „Großmutter-Stil“ kritisiert haben.“

Einige äußerten sogar Selbstkritik und sagten: „Wir haben viel darüber gesprochen, wie hart wir mich kritisiert haben … Ich hoffe, Sie werden uns verzeihen.“

Da es um den Kleidungsstil von Kate Middleton geht, den ihre Fans sehr vermissen… Wir wollten uns an den Kleidungsstil erinnern, den sie in den letzten Jahren getragen hat, der sich in Erinnerungen eingebrannt hat und teilweise kritisiert wurde.

Sein Bild an diesem Tag sollte nicht vergessen werden
Gehen wir lieber in gemischter Reihenfolge als in chronologischer Reihenfolge vor … Eines der beliebtesten Outfits von Kate Middleton war das, das sie bei der Krönungszeremonie von König Karl III. trug. Abgesehen von dem Umhang, der sie als Prinzessin von Wales symbolisiert, wurde das Accessoire auf ihrem Kopf sehr geschätzt.

Tatsächlich dachten alle, dass die Damen der königlichen Familie an diesem Tag entsprechend ihrem hierarchischen Status Kronen tragen würden. Aber so ist es nicht passiert. Kate nutzte ein anderes, speziell angefertigtes Accessoire, das mindestens so teuer wie eine Krone war und vermutlich mehr Aufmerksamkeit erregte. Natürlich auch Prinz Edwards Frau Sophie.

HÜBSCHE FRAU IN ROT
Nennen Sie es Aberglaube oder Unsinn … Nachdem Kate bekannt gegeben hatte, dass sie Krebs habe, behaupteten viele Social-Media-Nutzer, dass die Prinzessin an dem Tag, als sie in diesem roten Outfit erschien, einen bösen Blick hatte.

Als Kate Middleton Ende letzten Jahres den südkoreanischen Präsidenten und seine Frau traf, war der Anblick, den sie bot, unvergesslich. Insbesondere beim Aussteigen aus dem Auto wurden die Röcke ihres eigentlich sehr langen Kleides hochgezogen und ihre Beine zum Vorschein gebracht, was sogar als „Kate gibt ein Statement“ interpretiert wurde.

Wem und warum Kate die Ankündigung gab, wurde natürlich nicht verraten. Aber dieses Bild hat sich auch in die Erinnerungen eingebrannt.

Diese Krone erschien auf Kates Kopf
Am Abend desselben Tages trug sie beim offiziellen Abendessen in Buckingham ein weißes Kleid, das an den Schultern mit Glitzern verziert war. Die Krone auf seinem Kopf hat diese Tätigkeit geprägt. Denn die Strathmore-Rosenkrone, die der Mutter von Königin Elizabeth gehörte, kam zum ersten Mal seit fast einem Jahrhundert wieder ans Licht.

DIANA kam mir in den Sinn
Über dieses Kleid, das Middleton 2022 beim Royal Ascot trug, wurde ausführlich gesprochen. Einer der Gründe dafür war Kates Erfolg beim Tragen des Kleides. Noch wertvoller war jedoch, dass es mich an ein ähnliches Kleid erinnerte, das Prinzessin Diana vor Jahren bei derselben Veranstaltung trug.

BLAU PASST SEHR
Einer von Kates Lieblingslooks für Fans. Middleton trug dieses blaue Kleid zuletzt im Mai letzten Jahres auf einer Gartenparty.

Sogar Filmstars blieben im Schatten
Ein weiteres der beliebtesten Outfits der Prinzessin. Bei der BAFTA-Zeremonie im Jahr 2019 stellte Kate mit diesem Kleid sogar Filmstars in den Schatten.

MIT SEINER KLEIDUNG HAT ER SEINEN MARKIERUNG AUF DER ENDGÜLTIGEN REISE GEDRÜCKT
Middleton und Prinz William unternahmen 2022 eine ereignisreiche Karibikreise. Während die offiziellen Behörden in den Ländern, die sie besuchten, sie freundlich begrüßten, stellte ein Teil der Öffentlichkeit Forderungen wie „Sie haben uns ausgebeutet, entschuldigen Sie sich“ und protestierten.

Während einige Kreise fragten, warum Kate und William diese Reise antraten, milderte Kate diese Diskussionen mit ihrem Auftritt erneut. Hier ist das Aquakleid, das sie bei einem offiziellen Besuch während dieser Reise trug. Kate, die sich normalerweise nicht freizügig kleidet, überraschte ihre Fans mit diesem Look ein wenig.

MINDESTENS SO SCHÖN WIE DAS HOCHZEITSKLEID
Ein weiteres unvergessliches Outfit von derselben Reise. Als Kate an einer militärischen Zeremonie in Jamaika teilnahm, wurde sie in diesem weißen Kleid genauso schön gefunden wie bei ihrer Hochzeit.

Sein Funkeln fiel ins Auge, sein Funkeln fiel ins Auge
Ein Ereignis, bei dem Kate Middleton erneut die Filmstars in den Schatten stellte … Middleton machte sich mit diesem Kleid bei der Premiere des James-Bond-Films in London im Jahr 2021 einen Namen.

MILLIONEN SCHMUCK FÜR EIN GELEIHTES KLEID
Kate trug dieses grüne Kleid, das sie passend zum Hauptthema gemietet hatte, bei der Earthshot-Preisverleihung 2022 in Boston. Das auffälligste Detail war die Halskette, die einst Diana gehörte.

Kate trat zuletzt am 25. Dezember 2023 in gesundem Zustand in der Öffentlichkeit auf. Er war wieder stilvoll und lächelte immer. Von außen gab es keinen Hinweis darauf, dass er an diesem Tag krank war.

Bei ihrem letzten Auftritt am 22. März, als sie bekannt gab, dass sie eine Krebsbehandlung bekäme, sah Middleton ganz anders aus als sie selbst.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Freiheit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More