„Gesunde“ Initiative der Ingenieurbrüder

0 7

Die Pandemie hat in vielen Lebensbereichen in der Türkei und auf der ganzen Welt bleibende Spuren hinterlassen. In einer Zeit, in der die Gesundheit mehr denn je im Mittelpunkt steht, werden gesunde Snacks immer beliebter. Veränderte Anforderungen und Erwartungen der Verbraucher haben das Wachstum der in diesem Bereich tätigen Marken beschleunigt. Eines davon war Fellas, gegründet von den Brüdern Gamze Kavaz und Mustafa Can Masraf. Hören wir uns die Geschichte der Markengründung, den Wachstumsweg und die Ziele der neuen Ära von Mustafa Can Gider an …

SEHEN SIE DIE SICH VERÄNDERNDE NACHFRAGE

Mustafa Can Masraf erklärte ihren Übergang vom Berufsleben in Unternehmen zum Unternehmertum wie folgt: „Ich und Gamze sind zwei Ingenieure. Wir beschlossen, einen gemeinsamen Traum zu verfolgen, indem wir unsere Erfahrungen in Konzernen und internationalen Unternehmen kombinierten, mit mir als Wirtschaftsingenieur und Gamze als Ernährungsingenieur. In dieser Richtung begannen wir, den Verbraucherbedürfnissen und -trends auf der Welt zu folgen. Mit jedem Tag nahm der Wert der Zeit im menschlichen Leben rapide zu und die Zeit, die für die Zubereitung und den Verzehr von Mahlzeiten im hektischen Alltag aufgewendet wurde, wurde immer kürzer. Wir haben uns auf gesunde, praktische und funktionelle Lebensmittel konzentriert. Mit diesem Ansatz wurde 2015 der Grundstein für Fellas gelegt.“

ZWEIMAL INVESTITION ERHALTEN

In Bezug auf die Investitionen, die sie erhalten haben, sagte Sarfiyat: „Im Gründungsjahr erhielten wir unsere erste Startkapitalinvestition von einem Angel-Investor, der unserer Idee und Vision vertraute.“ Diese Investition hat einen großen Beitrag zur Verwirklichung unserer Träume geleistet. Um unser Ziel zu erreichen, die Marke Fellas der ganzen Welt vorzustellen, haben wir im Jahr 2023 eine neue Art von Investition in Angriff genommen. Am Ende eines angenehmen und schwierigen Prozesses hat Neo Portföy Yönetimi A.Ş. „Wir haben den Investitionstyp, an dem sich die unter dem Dach des Fifth Enterprise Capital Investment Fund versammelten Investoren beteiligten, erfolgreich abgeschlossen“, sagte er.

„Wir sind um 750 Prozent gewachsen“

Sarfiyat erklärte, dass sie sowohl durch Investitionen als auch durch Verbraucherinteresse ein schnelles Wachstum erzielt hätten: „Als wir gegründet wurden, hatten wir acht Produkte. Durch die harte Arbeit unserer Forschungs- und Entwicklungsgruppe haben wir jedes Jahr neue Werke zu unserem Portfolio hinzugefügt und sind heute auf über 80 Werke angewachsen. Wir treffen Verbraucher an mehr als 30.000 Punkten, insbesondere auf nationalen, lokalen und Discountmärkten. Gleichzeitig sind wir sowohl auf unserer eigenen Website als auch auf dem Marktplatz präsent. Wir sind in zwei Jahren um 750 Prozent gewachsen. Auch die Pandemie hat dies unterstützt. In dieser Zeit wandten sich die Verbraucher gesunden Produkten zu. „Als wir später sahen, dass das gesunde Produkt auch lecker war, wurden wir zu einem festen Bestandteil ihres Lebens“, sagte er.

„Wir möchten zur Entwicklung eines Bewusstseins für gesunde Ernährung beitragen“, sagte Sarfiyat und fügte hinzu: „Wir möchten, dass der Verbraucher beim Kauf eines Produkts auf die Inhaltsstoffe achtet und eine informierte Entscheidung trifft.“ „Tatsächlich werden sowohl der Markt als auch wir wachsen, wenn dieses Bewusstsein zunimmt“, sagte er.

Die Vorbereitungen für das neue Werk haben begonnen

Mustafa Can Sarfiyat, der angab, in Maltepe, Istanbul, zu produzieren, sagte, dass sie sich nach der Investitionsart entschieden hätten, die Produktion mit einer neuen Fabrik zu erweitern. Sarfiyat sagte: „Im Jahr 2024 werden wir uns in einer fünfmal größeren Anlage in Sancaktepe, Istanbul, niederlassen. Auf diese Weise wird auch unser 90-köpfiges Team wachsen. „Wir planen, die Zahl unserer Mitarbeiter, von denen 65 Prozent Frauen sind, auf über 250 zu erhöhen“, sagte er.

Fellas erweiterte sein Produktsortiment um Produkte wie Müsli, Müsli und Erdnussbutter in der Kategorie Frühstück und begann mit Protein- und Fruchtriegeln.

ZIEL IST ES, EINE WELTMARKE ZU SEIN

-Die Marke, die in kurzer Zeit im Inland erhebliche Fortschritte gemacht hat, möchte sich auf den Export konzentrieren und zu einer in der Türkei geborenen globalen Marke werden. Masraf erklärte, dass sie letztes Jahr mit dem Export begonnen hätten, und sagte Folgendes zu ihren neuen Periodenzielen: „Wir haben im Jahr 2023 mit dem Export in die nahegelegene Region begonnen.“ Der Exportanteil an unserem Umsatz betrug 5 Prozent. In diesem Jahr wollen wir den Exportanteil auf 40 Prozent steigern. „Einerseits wollen wir in Ländern führend sein, in denen der Markt nicht wächst, wie zum Beispiel im Nahen Osten, und andererseits wollen wir sagen, dass wir auch in Ländern dabei sind, in denen die Konkurrenz groß ist, wie zum Beispiel Amerika und England.“

 

Freiheit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More