Ankündigung der Mobilisierungsaufforderung: 150.000 Soldaten an die Front in Russland

0 21

Militärexperten, die Putins Dekret genau untersuchten, äußerten die Meinung, dass es sich um eine geschlossene Mobilmachung handele. Man geht auch davon aus, dass Moskau die Unfähigkeit der USA und des Westens, der Ukraine ausreichend Rüstungshilfe zukommen zu lassen, ausnutzen will.

MÄNNER BIS 30 JAHRE

Bei den zu rekrutierenden Personen handelt es sich nicht nur um junge Menschen im wehrfähigen Alter. Mit der Änderung des bisherigen Wehrdienstgesetzes werden erstmals auch Männer bis zum 30. Lebensjahr erfasst. Im selben Erlass heißt es auch, dass Männer im Alter zwischen 18 und 30 Jahren, die rekrutiert werden sollen, ein Jahr lang Militärdienst leisten müssen. Putins Entscheidung, die Zahl der Soldaten an der Front zu erhöhen, wird auf die Pläne der russischen Streitkräfte zurückgeführt, eine neue Offensive zu starten. Quellen des ukrainischen Militärgeheimdienstes zufolge wird die russische Armee im Frühjahr zwei neue Korps aufstellen und auf die östliche Stadt Charkiw marschieren. Neben Charkiw wird auch im Süden in Richtung Odessa ein neuer russischer Angriff erwartet.

 

Freiheit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More