Siamesische Zwillinge haben geheiratet

0 26

34 Die amerikanischen Schwestern Abby und Brittany Hensel, die seit Jahren denselben Körper teilen, gaben bekannt, dass Abby im Jahr 2021 die Krankenschwester Josh Bowling geheiratet hat, nachdem in den sozialen Medien Gerüchte verbreitet wurden. Die 34-jährigen Zwillinge teilten auf ihrem TikTok-Konto einen weiteren Beitrag mit einem Foto von sich selbst mit Josh und sagten: „Dies ist eine Aussage an alle Hasser da draußen.“ „Wenn dir nicht gefällt, was ich tue, du aber alles siehst, was ich tue, bist du immer noch ein Fan“, sagte er.

VERBINDUNG VON DER HÜFTE ABWÄRTS

Die beiden Schwestern, die über getrennte Ausweise und Pässe verfügen, unterrichten derzeit Mathematik an einer Grundschule in New Brighton, Minnesota.

In einem Dokumentarfilm, der gedreht wurde, als die Hensel-Brüder noch Teenager waren, erzählte ihre Mutter, dass die Zwillinge eines Tages eigene Kinder haben wollten.

Sie haben zwei Wirbel, die sich am Becken treffen, zwei Herzen, zwei Speiseröhren, zwei Mägen, drei Nieren, zwei Gallenblasen, verschiedene Atmungssysteme, eine Leber, einen Brustkorb, einen gemeinsamen Kreislauf und teilweise gemeinsame Nervensysteme. Brittany auf der linken Seite kann die rechte Körperseite nicht spüren, und Abby kann die linke Körperseite nicht spüren. Sie können jedoch instinktiv beide Arme gleichzeitig bedienen und am Computer tippen. Siamesische Zwillinge werden bei geeigneten Bedingungen schon in jungen Jahren durch eine Operation getrennt, siamesische Zwillinge, die das Erwachsenenalter erreichen, sind jedoch sehr selten.

 

Freiheit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More