100-Milliarden-Lira-„Feiertags“-Erwartung… 20 Millionen Menschen werden während der 9-tägigen Feiertage auf die Straße gehen

0 11

In diesem Jahr werden starke Reisebewegungen in der ganzen Türkei erwartet, da der Eid al-Fitr-Feiertag auf neun Tage verlängert wird, kombiniert mit der Zeit nach der Wahl und dem mittleren Feiertag am 5. April. Firuz Baglikaya, Präsident des Verbands türkischer Reisebüros (TÜRSAB), erklärte, dass das Ramadan-Fest in diesem Jahr mit dem 9. bis 12. April zusammenfällt und sagte: „Schüler der Grund- und Sekundarstufe werden am 5. April ihre letzte Unterrichtsstunde für das zweite Halbjahr haben.“ Semesterferien und gehen am 6. April in die Zwischenferien.“ Sie werden am 15. April mit dem Unterricht beginnen. Wir finden die Entscheidung, den Eid al-Fitr-Feiertag auf 9 Tage zu verlängern, im Hinblick auf die vollständige Kombination der beiden Feiertage äußerst wertvoll. „Die frühzeitige Ankündigung ermöglichte es unseren Bürgern und Reisebüros, ihre Pläne bis zu den Feiertagen zu schmieden“, sagte er.

REISEN FÜR 20 MILLIONEN MENSCHEN

Firuz Bağlıkaya erklärte, dass sie davon ausgehen, dass in diesem Zeitraum rund 20 Millionen Menschen reisen, einschließlich Besuchen in ihren Heimatstädten und bei Verwandten, und sagte: „2 Millionen dieser Personen werden direkte Touristenreisen sein.“ Wir gehen davon aus, dass die Zahl der Eintritte in touristische Einrichtungen bei rund 1,5 Millionen liegt, und wenn man andere Arten von Unterkünften hinzurechnet, wird die Zahl der Touristenunterkünfte 2 Millionen erreichen. „Wir gehen davon aus, dass das Wirtschaftsvolumen aller Reisen, einschließlich Besuche in Heimatstädten, Verwandten und touristischen Aktivitäten während der Halbzeit- und Feiertage, insgesamt rund 100 Milliarden TL betragen wird“, sagte er.

Firuz Baglikaya

INTERESSE AN KULTURARTEN

Bağlıkaya gab an, dass Reisebüros während der Eid-Feiertage im ganzen Land alternative Reisebüros für jedes Budget geschaffen hätten, und teilte die folgenden Informationen mit:

„Das Interesse an Hotels, Natur und Kultur im Mittelmeerraum ist sehr groß. Unter den kultivierten Arten stechen die Sorten GAP, Black Sea und Cappadocia hervor. Unsere Reisebüros boten unseren Bürgern 3, 4 und 5 Übernachtungen an. Mit der Ausweitung des Eid al-Fitr-Feiertags auf 9 Tage werden auch 6-7-Nächte-Typen gefragt sein. Derzeit liegt die Dichte bei den 3- und 4-Nacht-Sorten. Während der Feiertage beginnt der Preis pro Person für Buskulturtypen mit drei Übernachtungen bei 8.000 TL und für Busse mit fünf Übernachtungen bei 11.000 TL. Der Durchschnittspreis für inländische Typen mit Flugzeugen steigt auf 15.000 TL.“

ALLE SIND MÜDE, DIE LUST AUF URLAUB IST GESTEIGERT

Recep Yavuz, Vorsitzender der Tourismus-Arbeitsgruppe des Stadtrats von Antalya, erklärte, dass die Wirtschaftsagenda, die Kriege und der Wahlprozess alle ermüden und dass die Ausrufung des Feiertags für 9 Tage den Wunsch nach einem Urlaub verstärkt habe. Yavuz erklärte, dass Politiker sich während der neuntägigen Feiertage unmittelbar nach der Wahl auf jeden Fall ausruhen und Urlaub machen sollten: „Um ihre Sorgen und Probleme zu lösen, muss ihr geistiger und gesundheitlicher Zustand ausreichend sein.“ Wir als Bürger befinden uns seit Monaten in der Spirale des Wahlprozesses. Darüber hinaus haben uns die wirtschaftlichen Turbulenzen alle sehr müde gemacht. „Die einzige Lösung besteht darin, in andere Länder zu reisen und ein paar Tage Urlaub zu machen“, sagte er.

Ausländer benötigen ein Visum

Bağlıkaya betonte, dass die Probleme mit Visa für ausländische Staatsangehörige weiterhin bestehen, und sagte: „Wir sehen, dass unsere Bürger, deren Visumanträge abgelehnt wurden, sich visumfreien Balkanstaatsangehörigen und Reisezielen wie Ägypten zuwenden.“ Die Varianten 3 Nächte 4 Tage und 4 Nächte 5 Tage sind stärker nachgefragt. Die Preise für internationale Fahrten beginnen bei 400 pro Person und variieren je nach Entfernung und Transportmittel. „Der durchschnittliche Sortenpreis liegt bei etwa 1000 Euro“, sagte er.

 

Freiheit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More