63 Milliarden TL Geldstrafe von der EU an Apple

0 32

Die Europäische Union verhängte gegen den US-Technologieriesen Apple eine Geldstrafe von rund 2 Milliarden (63 Milliarden TL) wegen Verstoßes gegen Wettbewerbsartikel. Laut AFP entschied das Europäische Komitee, dass Apple iOS-Benutzer nicht vollständig über alternative und günstigere Musikabonnementdienste als Apple Music informiert habe. In diesem Fall wurde der Schluss gezogen, dass Apple gegen Wettbewerbsgesetze verstoßen hat, indem es andere Musikdienste als Apple Music im App Store im Hintergrund gehalten hat.

SPOTIFY BESCHWERDE SICH

Die Kommission sagte, Apple habe sich fast ein Jahrzehnt lang so verhalten, was dazu geführt habe, dass viele Nutzer deutlich höhere Preise für Musik-Streaming-Abonnements zahlten. Die Geldbuße in Höhe von 1,8 Milliarden Euro wurde als Ergebnis einer langjährigen Untersuchung verhängt, die nach einer vor fünf Jahren eingereichten Beschwerde des schwedischen Streaming-Dienstes Spotify eingeleitet wurde. Der EU-Ausschuss leitete außerdem eine Wettbewerbsuntersuchung zu Apple-Zahlungssystemen ein.

4 MILLIARDEN EURO Bußgeld gegen Google im Jahr 2022

Das von Apple genehmigte Bußgeld ist nur eine der Strafen, die die EU gegen US-Unternehmen verhängt. Zuvor hatte die EU gegen viele in den USA ansässige Technologieunternehmen Geldstrafen verhängt. Der EU-Vorstand verhängte im Jahr 2022 ein Bußgeld von 4 Milliarden 350 Millionen Euro gegen Google, weil das Android-Betriebssystem den Markt dominierte und gegen Wettbewerbsgesetze verstieß. Später wurde die Strafe reduziert und die Strafe von 4 Milliarden 150 Millionen Euro genehmigt.

Untersuchen Sie nicht auch Meta

Letztes Jahr verhängte die EU gegen Meta eine Geldstrafe. Es wurde festgestellt, dass Meta, die Muttergesellschaft von Facebook, Instagram und WhatsApp, Benutzerinformationen in die USA gesendet hat und damit gegen das Datenschutzrecht der Europäischen Union (EU) verstößt. Infolgedessen wurde Meta mit einer Geldstrafe von 1,3 Milliarden US-Dollar belegt.

Freiheit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More