Das Interesse an Fisch ist gestiegen

0 30

In Samsun zeigte das kalte Wetter in letzter Zeit seine Wirkung. Fischverkäufer sagten, dass mit zunehmender Kälte das Verlangen der Menschen, Fisch zu essen, zunimmt und es zu einer Verdichtung kommt. Der Fischverkäufer Mehmet Can Yel sagte: „Wenn das Wetter kalt wird, besteht eine große Nachfrage nach Fisch. Heutzutage verkaufen wir am meisten Stöcker. Darüber hinaus verkaufen wir jede Menge Wittling und Wolfsbarsch. Da Stöcker heutzutage der günstigste Fisch ist, bevorzugen ihn die Bürger mehr. „Dieses Jahr war fruchtbar“, sagte er.

Der Fischverkäufer Mustafa Kıyak sagte: „Das Wetter ist kalt und die Fischverfügbarkeit ist sehr ausreichend. Wittling, Rotbarbe und Sardelle sind reichlich vorhanden. Heutzutage greifen die Bürger vor allem zu Schellfisch, Lachs und Sardellen. Die Preise sind grundsätzlich günstig. Wittling ist ebenfalls zum gleichen Preis erhältlich. Wenn das Wetter kälter wird, steigt die Nachfrage. Bei kaltem Wetter isst man am liebsten Fisch. „Menschen kaufen Fische, indem sie auf ihre Größe achten“, sagte er.

Die Bürger sagten auch, dass es reichlich Fisch gebe und die Preise erschwinglich seien. Ahmet Taner Güral: „Ich habe Stöcker gekauft. In diesem Jahr, wenn das Wetter kühler wird, wird es mehr Fisch geben. Wenn es genug gibt, werden alle davon profitieren. Ich habe einmal Sardellen gekauft. Klein. „Stöcker sind köstlicher“, sagte er.

Bürger Ali Öztel sagte: „Die Angelsaison hat für uns jetzt begonnen. Früher gab es nicht viele. Wir warteten auf das kalte Wetter, um Fisch zu kaufen. „Bei heißem Wetter kann man keinen Fisch essen“, sagte er.

Freiheit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More