Die Niederlande schicken 18 F-16 an die Ukraine

0 58

Während Israels Angriffe auf den Gazastreifen andauern, geht andererseits der Krieg zwischen Russland und der Ukraine weiter. Gute Nachrichten kamen aus den Niederlanden an den ukrainischen Präsidenten Wladimir Selenskyj, der in jedem Land, das er besuchte, militärische und finanzielle Hilfe von den Staats- und Regierungschefs der Welt erbat. Der niederländische Premierminister Mark Rutte gab bekannt, dass 18 F-16-Kampfflugzeuge an die Ukraine geliefert werden, um sie im Kampf gegen die russische Invasion zu unterstützen. Rutte erklärte, die niederländische Regierung habe Selenskyj über diese Entscheidung informiert und sagte: „Die Lieferung von F-16 ist eines der wichtigsten Elemente der Vereinbarungen über die militärische Unterstützung der Ukraine.“

Rutte sagte, dass die Lieferung der Flugzeuge von der Exportgenehmigung des niederländischen Außenministeriums und der Erfüllung der Arbeits- und Infrastrukturkriterien in der Ukraine abhängt, nannte jedoch keinen konkreten Zeitplan.

DANKE VON ZELENSKY

In einer Erklärung im Anschluss an die Entscheidung der niederländischen Regierung sagte der ukrainische Präsident Wladimir Selenskyj: „Ich habe mich mit Mark Rutte getroffen und ihm für die Entscheidung der niederländischen Regierung gedankt, die ersten 18 F-16-Flugzeuge an die Ukraine zu liefern.“

Die Niederlande schickten letzten Monat das erste in den USA hergestellte F-16-Flugzeug an die Ausbildungsstätte für ukrainische Piloten und Arbeiter in Rumänien. Dänemark, Norwegen und Belgien kündigten außerdem an, F-16-Kampfflugzeuge an die Ukraine zu liefern, sobald die von den USA bereitgestellte Pilotenausbildung abgeschlossen sei.

Freiheit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More