Eilmeldung… Pentagon angekündigt! Ein US-Kriegsschiff wurde im Roten Meer getroffen.

0 52

Der Zerstörer der US-Marine USS Carney und viele Handelsschiffe wurden im Roten Meer angegriffen. In der Erklärung des US-Verteidigungsministeriums wurden die Worte „Wir sind uns der Nachrichten über die Angriffe auf die USS Carney und Handelsschiffe im Roten Meer bewusst und werden Informationen bereitstellen, sobald wir sie erhalten“ verwendet, es wurden jedoch keine Angaben gemacht darüber, wer oder von wem der Angriff verübt wurde.

Das britische Schifffahrtssicherheitsunternehmen Ambrey berichtete, dass ein namentlich nicht genanntes Handelsschiff unter bahamaischer Flagge „von einer Rakete getroffen“ wurde, als es vor der Westküste Jemens segelte, und sagte: „Das Schiff forderte Hilfe im Hinblick auf Piraterie/Raketenangriff.“ Ambrey stellte fest, dass eine internationale Marineeinheit in der Nähe des Angriffsgebiets auf den Standort des Schiffes zusteuerte.

Quellen der maritimen Sicherheit gaben bekannt, dass ein Trockenfrachtschiff während der Fahrt im Roten Meer mit mindestens zwei unbemannten Luftfahrzeugen angegriffen wurde.

Die von der britischen Royal Navy verwaltete UK Maritime Trade Operations (UKMTO) hatte zuvor einen verdächtigen Drohnenangriff und Explosionen im Roten Meer gemeldet, machte jedoch keine Angaben zu Einzelheiten.
Andererseits haben die Houthis im Jemen als Reaktion auf Israels Angriffe auf den Gazastreifen bereits mehrfach israelische Schiffe im Roten Meer angegriffen.

Freiheit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More