Der Krebs hat sich auf den Körper des berühmten Schauspielers ausgebreitet: Ich habe noch nicht meine besten Tage erlebt … Ich möchte nicht sterben

0 31

Er verliert nie die Hoffnung
An dieser Situation hat sich im Vergleich zu seiner letzten Aussage nichts geändert. Diesmal breitete sich die Krankheit auf seine Knochen aus. Doch trotz aller schweren Behandlungen, die er erlitten hatte, und der Nebenwirkungen der Medikamente gab der Schauspieler dennoch eine weitere Aussage ab, die die Herzen seiner Fans erwärmte: „Ich habe die Hoffnung nicht verloren … Ich möchte nicht sterben …“

Wer sich mit dem Thema beschäftigt, versteht, dass es sich um Shannen Doherty handelt, die mit der TV-Serie „Beverly Hills, 90210“, in der sie einst die Hauptrolle spielte, berühmt wurde und an die man sich davor mit vielen TV-Serien und Filmen erinnerte.

Die 52-jährige Doherty selbst gab vor 8 Jahren bekannt, dass sie Brustkrebs hatte. Anschließend gab er bekannt, dass die Krankheit auf sein Gehirn übergegriffen habe und er sich deshalb im vergangenen Sommer einer Operation unterzogen habe.

Er sagte, dass sich die Krankheit nun auf seine Knochen ausgebreitet habe. Shannen Doherty verbarg nicht, dass sie immer noch Hoffnung hegte.

„Ich bin noch nicht fertig mit dem Leben und der Liebe … ich will nicht sterben“
Im Gespräch mit der Zeitschrift „People“ sagte Shannen Doherty, sie sei noch nicht mit dem Leben fertig und sagte: „Ich möchte nicht sterben.“

Shannen Doherty, die das Leben trotz ihrer Krankheit mit ganzem Herzen angenommen hat, sagte: „Ich bin noch nicht fertig mit dem Leben … Ich bin noch nicht fertig damit, zu lieben, etwas zu erschaffen und zu hoffen, die Dinge in die richtige Richtung zu verändern.“

Shannen Doherty wurde die Brust entfernt, als festgestellt wurde, dass sie Brustkrebs hatte. Er erhielt viele Behandlungen, darunter Bestrahlung und Chemotherapie.

In der Zwischenzeit nahm der Schauspieler, der nie so viel wie möglich eine Pause von seiner Karriere einlegte, das Leben im wahrsten Sinne des Wortes mit ganzem Herzen ein.

Trotz aller Schwierigkeiten und der harten Behandlungen, die sie erlitt, hörte Shannen Doherty nicht auf, das Leben zu genießen.

 

„Die besten Tage kommen noch“
Seine Hoffnung ist immer in einem Winkel seines Herzens. Er beschrieb diese Situation als „Ich habe noch nicht die schönsten Tage erlebt, die mir in Erinnerung bleiben werden.“

Shannen Doherty drückte mit den folgenden Worten aus, wie es ihr gelang, ihre Moral so hoch zu halten: „Ich bete… ich bete zu Gott, wenn ich aufwache und wenn ich abends ins Bett gehe. Dadurch kann ich eine höhere Macht haben.“ Mein Glaube ist meine Lebensideologie.

Der Schauspieler sagte, wenn er es aus einer anderen Perspektive betrachtete, empfand seine Krankheit ein Gefühl der Dankbarkeit. Er fügte hinzu, dass das, obwohl es verrückt klingt, ihn dadurch bewusster für alles gemacht hat.

Shannen Doherty hat keinen Hehl daraus gemacht, dass Menschen falsche Vorstellungen von Krebspatienten haben. „Die Leute haben den Eindruck, dass wir nicht gehen, essen oder arbeiten können. Sie sagen einem, dass die Arbeit vorbei sei und man nun im Ruhestand sei“, sagte er. Doherty fügte jedoch hinzu, dass dies nicht korrekt sei.

 

SEIN GLAUBE AN DIE LIEBE HAT NICHT ENDET
Shannen Doherty, die bisher dreimal verheiratet und geschieden war, hat die Hoffnung auf die Liebe nicht aufgegeben. Doherty, der zwischen 1993 und 1994 zum ersten Mal mit Ashley Hamilton verheiratet war, führte zwischen 2002 und 2003 eine kurze Ehe mit Rick Solomon.

In diesem Jahr ließ sie sich von Kurt Iswarienko scheiden, den sie 2011 heiratete. Er zog sich jedoch weder aus dem Leben zurück, noch ließ er die Liebe außer Acht.

Shannen Doherty erklärt, dass sie wieder auf der Suche nach Liebe ist und hat zu diesem Thema nur einen Vorbehalt: „Ich bin mir nicht sicher, ob ich eine treue Beziehung mit jemandem suche, den ich schon lange kenne, oder etwas Neues und mehr.“ spannend“, sagte sie.

Er hörte nicht auf zu arbeiten, als er krank war
Auch nach Erhalt einer Krebsdiagnose verabschiedete sich Doherty nicht von ihrer Karriere. Danach beteiligte er sich weiterhin an vielen Projekten.

Doherty, der in einem anderen Interview vor einiger Zeit erklärte, dass die Arbeit für ihn immer sehr befriedigend gewesen sei, machte keinen Hehl daraus, dass er auf diese Weise am Leben festhält.

„Es wird angenommen, dass Menschen, bei denen Krebs diagnostiziert wurde, überhaupt nicht oder nur sehr wenig arbeiten können. Aber das ist nicht die Wahrheit. Die Menschen sollten diese Annahmen beiseite legen und uns die Chance geben zu zeigen, dass das falsch ist“, sagte er.

ER STEHT SEIT KINDERN VOR DER KAMERA
Doherty, die seit ihrer Kindheit vor der Kamera steht, trat im Alter von 11 Jahren in der in unserem Land als Küçük Mesken bekannten Fernsehserie vor der Kamera auf. Als Kind wirkte sie dann in Produktionen wie „Girls Just Want to Have Fun“ und „Our House“ mit.

Die Serie, die ihn an den Höhepunkt seiner Karriere brachte, war Beverly Hills 90210. Zuvor spielte er in einer anderen Produktion mit dem Titel „Heathers“, seinem berühmten Stück.

Auf dem Höhepunkt ihres Ruhms galt Doherty als Hollywoods böses Mädchen. Sie wurde sogar vom People-Magazin zum ikonischen bösen Mädchen Hollywoods gewählt.

Doherty trat in der ersten Hälfte der 90er Jahre häufig mit ihren Auseinandersetzungen mit ihren Co-Stars in den Vordergrund.

Shannen Dohery teilt ihren Followern auf ihrer Social-Media-Seite ihren Kampf mit der Krankheit.

 

Freiheit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More