Der berühmte Schauspieler saß auf dem Regiestuhl, seine Tochter spielte die Hauptrolle: Wir hatten keine Probleme, diese tollen Szenen zu drehen.

0 59

Der Meisterschauspieler saß auf dem Regiestuhl, die Hauptrolle spielte seine Tochter

Der 25-jährige Jungstar Maya Hawke spielte kürzlich die Hauptrolle im Film „Wildcat“, bei dem ihr Vater Ethan Hawke auf dem Regiestuhl saß. Maya Hawke reflektierte in dem Kino, das die Lebensgeschichte des berühmten amerikanischen Schriftstellers Flannery O’Connor erzählt, auf der Leinwand die Jugend des Autors und seine Bemühungen, sein erstes Buch zu veröffentlichen.

Maya Hawke ist die Tochter der beiden berühmten Hollywoodstars Ethan Hawke und Uma Thurman. Das berühmte Paar ließ sich vor 18 Jahren scheiden, blieb aber befreundet und zog ihre Tochter Maya und ihren Sohn Levon gemeinsam groß.

Er führte gemeinsam mit seiner Tochter Regie im Kino, auch in Folgeszenen stand er hinter der Kamera

Es gab auch sexuell eindeutige Szenen, die von Maya Hawke gespielt wurden, wenn auch nicht allzu viele im Film. Es wurde auch darüber gesprochen, dass der Vater des jungen Schauspielers, Ethan Hawke, das Kino leitete, in dem diese Szenen spielten. Der Hauptschauspieler und Regisseur Ethan Hawke und seine Schauspielerin-Tochter Maya Hawke gaben zu dieser Situation eine Erklärung ab, über die seit Tagen gesprochen wurde und die auch in die sozialen Medien getragen wurde.

Maya Hawke erlangte weltweite Berühmtheit mit der Serie „Stranger Things“, in der sie im Alter von 20 Jahren die Hauptrolle spielte. Seitdem hat sie immer wieder Schauspielangebote erhalten und sich beruflich weiterentwickelt.

SIE WAREN NIE HERAUSFORDERUNGEN, DIE HEISSEN SZENEN ZU DREHEN

In einem Interview mit der Zeitschrift „Variety“ sagten Vater und Tochter, dass sie sich beim Dreh dieser Szenen äußerst wohl gefühlt hätten und dass sie die Situation nicht seltsam empfunden und kein Unbehagen verspürt hätten. Ethan Hawke sagte, dass er und seine Tochter die Situation nicht seltsam fanden und dass die Schauspieler, die in dieser Szene mit Maya Hawke mitwirkten, sich unwohl fühlten und sagten: „Ich denke, es war seltsam für sie.“ habe den Begriff verwendet.

Obwohl Maya Hawke bereits in jungen Jahren geschieden wurde, hat der junge Star eine sehr enge Beziehung zu ihrem Vater Ethan Hawke: Ethan Hawke ist der größte Unterstützer ihrer Tochter, insbesondere seit sie mit der Schauspielerei begonnen hat.

Für die Rollenfreunde kam der „Datenschutzkoordinator“ ans Set

Maya gesellte sich zu ihrem Vater und sagte zu ihren Co-Stars: „Wir haben großen Wert darauf gelegt, einen Datenschutzkoordinator für sie am Set zu haben. Auf diese Weise fühlten sie sich sicher und wohl und hatten nicht das Gefühl, beobachtet zu werden …“ Es ist gängige Praxis, solche Beamten an Hollywood-Sets zu haben, um den Komfort der Schauspieler bei den knallharten Szenen zu gewährleisten.

Schließlich spielte Maya Hawke die Hauptrolle in dem von ihrem Vater inszenierten Film: Sie erklärte, dass sie keine Schwierigkeiten gehabt hätten, die obszönen Szenen des Films zu drehen, und dass die berühmte Vater-Tochter-Schwierigkeit besagte, dass Mayas Co-Stars diejenigen seien, die es tatsächlich erlebt hätten .

SEIN NAME WURDE AUCH IN DER DISKUSSION „NEPO BABY“ ERWÄHNT

Obwohl Maya Hawke anfangs sagte, dass sie sich unsicher fühlte, als sie mit ihrem Vater am Set war und die Hauptrolle in einem von ihm inszenierten Film spielte, sagt sie, dass sie dieses Gefühl leicht losgeworden sei. Auch Maya Hawke, die Tochter zweier Hollywood-Legenden, war mitten in der „Nepo-Baby“-Debatte, die in den vergangenen Jahren immer wieder auf der Tagesordnung stand.

Auch Maya und Ethan Hawke verstärken und schließen sich dem anhaltenden Drehbuchautoren- und Schauspielerstreik in Hollywood an

WURDE ER DAFÜR EIN STAR?

Nepo-Babys, deren Familien berühmte Namen aus dem Showbusiness sind, stehen in der Kritik, weil sie sich durch ihren Nachnamen in Berufen wie Schauspiel und Gesang einen unfairen Vorteil verschaffen und auch ohne diesen leicht einen Beruf finden können notwendiges Talent. Maya Hawke ist einer der Namen, die dieser Kritik ausgesetzt waren.

Maya Hawke hat die Linien ihrer Mutter Uma Thurman und ihres Vaters Ethan Hawke im Gesicht.

„PAPA IST EIN TOLLER LEHRER FÜR MICH“

Hawke, der seit seinem 20. Lebensjahr einen großen Durchbruch bei „Stranger Things“ hatte, fand in wertvollen Kinos wie „Once Upon a Time in Hollywood“ und „Asteroid City“ problemlos einen Platz im Team. Über den Nepo-Babyspiegel sagte Maya Hawke: „Mein Vater war ein großartiger Lehrer für mich und wir wollen zusammenarbeiten. Wir lieben es, miteinander zu sein.“ hatte die Antwort gegeben.

Maya Hawke, deren Name in den „Nepo-Baby“-Diskussionen fällt, sagt, dass ihr Vater ihr größter Lehrer sei… Ethan Hawke hingegen ignoriert die Kritik, indem er sagt, dass er volles Vertrauen in seine Tochter habe.

Das volle Vertrauen des Meisterschauspielers in seine Tochter

Ethan Hawke traut seiner Tochter diesbezüglich nicht und ignoriert Kritik lieber. Der erfahrene Schauspieler sagte: „Wenn jemand meine Tochter und mich für die Zusammenarbeit kritisieren möchte, ist das völlig fair. Man muss den Leuten das Wort geben. Der einzige Weg, das zu vermeiden, besteht darin, zu versuchen, auf der Bühne einen anständigen Job zu machen.“ „, sagte der erfahrene Schauspieler.

Freiheit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More