Sardellenreichtum im Schwarzen Meer: 40 TL pro Kilo

0 92

Mit Beginn der Jagdsaison gingen die Fischer aufs Meer und kehrten mit Kisten voller Sardellen zurück. Die Sardellen an den Ständen fielen durch ihre Fülle und Größe auf. Die Fischer gaben an, dass es in dieser Saison mehr Sardellen geben wird und dass es lange und reichliche Sardellen gibt, da es im Meer keine Bonitos gibt. Mit einem Preis von 40 TL pro Kilogramm gehören Sardellen zu den beliebtesten Fischen.

„Das Schwarze Meer ist voller Sardellen“

Fischverkäufer Halit Bayrak, „Nach den Informationen, die wir dieses Jahr von den Schiffern erhalten haben, wird es Sardellen in großer Menge geben. Man sagt: ‚Das Schwarze Meer ist voller Sardellen‘. Das Meer ist blutrot, ich hoffe, es gibt so viele Sardellen. Heute kosten Sardellen.“ 40 TL pro Kilo. Der Preis wird noch weiter sinken. Dieses Jahr werden die Leute viele Sardellen essen. Letztes Jahr wird es reichlich Sardellen geben. „Es gab viele Bonito. Dieses Jahr gibt es Sardellen. Das Meerwasser ist sehr.“ Im Moment ist es heiß. Wir wissen nicht, was in dieser Zeit passieren wird, aber im Moment sind keine Bonitos zu sehen. Es gibt keine kleinen Sardellen, es sind alles große Sardellen.“sagte.

„Es gibt Leute, die nehmen 3-5 Kilo zu“

Der Fischverkäufer Mehmet Kılıç ist „Die ersten Sardellen der Saison sind erschienen. In diesem Jahr gibt es sehr viele Sardellen. Das Fehlen von Eicheln zeigt die Fülle an Sardellen. In diesem Jahr werden die Bürger reichlich Sardellen essen. Die Größe der Sardellen ist sehr gut. Wenn es sie gäbe Wenn sie jetzt keine Eicheln mehr haben, hätten sie diese Sardelle gegessen. Danach war sie dünn. Der Preis für Sardellen ist auch erschwinglich. „Es gibt Kunden, die nehmen 3-5 Kilo zu.“er sagte.

Die Bürger gaben außerdem an, dass sie Sardellen vermissten und dass sie reichlich Sardellen essen würden.

 

 

QUELLE: UAV

Neuigkeiten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More