Er überwies 40.000 TL auf sein Konto mit der Entschuldigung „Ich werde meine Mutter anrufen“ und floh.

0 48

Der Vorfall ereignete sich am 2. September gegen 18.00 Uhr in einem Café im Mavi Stop-Bereich des Bezirks Serdivan. Sefa Ö. gab an, keine Kreditkarte und kein Bargeld bei sich zu haben und wollte den Kontowert von 120 TL auf die IBAN des Geschäftsinhabers überweisen. Oğuzhan A., der Inhaber des Unternehmens, nahm das Angebot an und öffnete die mobile Bankanwendung mit den Kontoinformationen auf seinem Telefon.

Ich gab das Telefon und verließ das Café

Sefa Ö. schickte den Preis von 120 TL an die IBAN-Nummer. Sefa Ö. sagte, sie werde später ihre Mutter anrufen und bat Oğuzhan A. um ihr Telefon. Oğuzhan A. gab Sefa Ö sein Telefon, dessen Mobile-Banking-Anwendung im Hintergrund geöffnet blieb. Sefa Ö. schickte ihm über den Antrag 40.000 TL. Anschließend gab Sefa Ö. das Telefon an Oğuzhan A. zurück und rannte davon, nachdem er das Café verlassen hatte.

Der Geschäftsinhaber hat sich beschwert

Nach einer Weile erkannte Oğuzhan A., der sein Konto überprüfte und feststellte, dass sein Geld fehlte, dass er betrogen worden war und wandte sich mit Überwachungskameraaufnahmen an die Polizei. Auf die Beschwerde von Oğuzhan A. hin begannen die Polizeigruppen mit der Arbeit für die Festnahme von Sefa Ö. Während der Arbeit wurden die Momente von Sefa Ö. im Café auf der Überwachungskamera reflektiert.

„JEDES MAL UNSER KUNDE“

Café-Mitarbeiter Eren İpek, „Ich war hier, als sich der Vorfall ereignete. Unser Kunde, der immer kam. Er hat hier Süßigkeiten gegessen und Tee getrunken. Als er versuchte, seine Rechnung zu bezahlen, sagte er, er hätte kein Bargeld bei sich. Unser Geschäftsinhaber, Herr Oğuzhan , öffnete auch seine IBAN-Adresse auf seinem Telefon. Der Kontopreis von 120 TL wurde bezahlt. Dann „Ich werde meine Mutter anrufen“ nahm er das Telefon von Oğuzhan und sagte. Da der Bankantrag offen blieb, schickte er insgesamt 40 Tausend TL auf sein eigenes Konto in 2-3 Minuten. Er gab Oğuzhan Bey das Telefon zurück und verließ die Tür. Nachdem er die Tür verlassen hatte, rannte er weg.“sagte.

 

QUELLE: DHA

Neuigkeiten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More