Die Teams, die an der Börse am meisten bezahlt haben, waren definitiv

0 64

Der Sportindex legte im vergangenen Monat um 23,94 Prozent zu. Den historischen Höchststand erreichte der Index im August mit 4.079,99 Punkten.

Sponsoringverträge und effektive Transfers sowie erfolgreiche Ergebnisse bei Europapokalen trugen die Aktienperformance von Sportunternehmen an die Spitze.

Galatasaray Sportif Sınai ve Ticaret Yatırımlar, das den letzten Monat mit einem Plus von 30,14 Prozent im Mittelfeld der in der Borsa Istanbul laufenden Sportunternehmen abschloss, wurde zum Sportunternehmen, das seinen Investoren am meisten brachte. Auch der Aktienkurs von Galatasaray erreichte mit 9,58 Lira die Höchstgrenze.

Galatasaray schloss die Saison in der Super League an der Spitze ab und transferierte wertvolle Fußballspieler, während es seine „ideale Elf“ weitgehend beibehielt. Während Galatasaray Icardis Testimonial erhielt, fügten sie Zaha, Bakambu, Angelino, Tete, Kerem Demirbay, Halil Dervişoğlu und Günay Güvenç zu ihrem Team hinzu.

Das gelb-rote Team unterzeichnete außerdem einen neuen Brustsponsorvertrag mit dem Autovermieter SIXT. Der Verein unterzeichnete einen neuen 5-Jahres-Vertrag mit SIXT, das seit der Periode 2019–2020 einer seiner Hauptsponsoren ist. Gemäß der Vereinbarung, zu der auch Trikotsponsoring gehört, wird der Verein in der ersten Periode 195 Millionen Lira ohne Mehrwertsteuer verdienen. Außerdem wird es im Vertrag Prämienzahlungen auf der Grundlage sportlicher Erfolge geben, die jedes Jahr im Vergleich zur Inflation erhöht werden.

Mit einer erfolgreichen Leistung in europäischen Pokalen gelang es Galatasaray, in der UEFA Champions League in der Liga zu bleiben.

Das gelb-rote Team, das die norwegische Molde-Gruppe im Rückspiel des mit 3:2 gewonnenen Spiels im Play-off-Typ der UEFA Champions League mit 2:1 besiegte, blieb in den Gruppen. Galatasaray, das zum 17. Mal in der Gruppenphase der UEFA Champions League antritt, hat sich mit seinem Erfolg 25 Millionen Euro gesichert.

Galatasaray musste in dieser Saison in 9 Pflichtspielen keine Niederlage einstecken. Die gelb-rote Gruppe hatte 7 Siege und 2 Unentschieden in 9 Spielen, davon 3 in der Trendyol Great League und 6 in der UEFA Champions League.

Während Galatasaray in den Spielen 17 Tore erzielte, sah er 5 Tore in seinem Schloss.

DIE AKTIEN VON BEŞİKTAŞ UND FENERBAHÇE WURDEN DURCHGEFÜHRT

Im vergangenen Monat verdiente Fenerbahçe Futbol AŞ 29,66 Prozent und Beşiktaş Football Investments Industry and Trade AŞ 24,14 Prozent an seinen Investor.

Der Aktienkurs von Fenerbahce lag bei 102,70 Lira und der Aktienkurs von Beşiktaş bei 38,50 Lira.

Fenerbahçe begann die Saison mit seinem neuen technischen Manager und dem effektiven Transfer, den er vorgenommen hatte. Das gelb-dunkelblaue Team, das die letzte Saison in der Superior League auf dem zweiten Platz abschloss, liegt derzeit an der Spitze der Liga.

Am 12. Juni gaben die Gelb-Dunkelblauen ihren ersten Transfer für die neue Amtszeit bekannt. Der 26-jährige englische Flügelspieler Ryan Kent, dessen Vertrag beim schottischen Team Rangers endete, unterzeichnete die Unterschrift, die ihn für vier Jahre an Fenerbahçe bindet.

Der bosnisch-herzegowinische Star Edin Dzeko, der seine letzte Amtszeit in der italienischen Gruppe Inter verbrachte, war der zweite von Fenerbahçe angekündigte Transfer in der neuen Saison. Das gelb-dunkelblaue Team unterzeichnete mit dem 37-jährigen Nationalspieler einen Zweijahresvertrag über 4 Millionen 200.000 Euro pro Jahr.

Mit dem Transfer des 28-jährigen Verteidigers Alexander Djiku, der für das französische Team Straßburg spielt, sorgte Fenerbahçe für den ersten Schub in der Abwehr. Mit dem 28-jährigen in Frankreich geborenen ghanaischen Spieler, dessen Ablösesumme nicht gezahlt wurde, wurde ein 3+1-Jahres-Vertrag unterzeichnet.

Fenerbahçe transferierte Umut Nayir ablösefrei von Eyüpspor und unterzeichnete einen 2+1-Jahres-Vertrag mit dem Nationalspieler.

Eine weitere Stütze von Fenerbahçe im Mittelfeld war der 24-jährige polnische Mittelfeldspieler Sebastian Szymanski, den er für 9 Millionen 750.000 Euro vom russischen Konzern Dynamo Moskau transferierte. Fenerbahçe verband auch den 34-jährigen serbischen Star Dusan Tadic, Kapitän von Ajax, mit seinen Farben.

Fenerbahçe realisierte den Transfer des Nationalspielers Mert Müldür und transferierte den brasilianischen Fußballspieler Fred aus dem englischen Kader von Manchester United.

Die Yellow-Navy Blues gaben außerdem bekannt, dass sie mit dem Fußball-Nationalspieler Cengiz Ünder einen 4-Jahres-Vertrag abgeschlossen haben.

Fenerbahce besiegte Twente im Rückspiel des Hinspiels auswärts mit 1:0, gewannen sie im Play-off-Stil der UEFA European Conference League mit 5:1 und machten sich in der Gruppe einen Namen.

Beşiktaş schaffte es auch, in der Gruppe zu bleiben, indem es die ukrainische Gruppe Dynamo Kiew im Rückspiel des Hinspiels mit 1:0 besiegte und im Play-off-Stil der UEFA European Conference League mit 3:2 gewann.

Die Aktien von Trabzonspor Sportif Investment and Football Management verloren im vergangenen Monat 2,88 Prozent.

Der Aktienkurs von BEŞİKTAŞ hat das Sechsfache überschritten

Der Aktienkurs von Beşiktaş schloss das letzte Jahr mit 5,94 Lira ab und stieg im August um 506,06 Prozent, mehr als das Sechsfache.

Die Aktien von Galatasaray stiegen um 109,28 Prozent, die Aktien von Fenerbahce stiegen um 34,64 Prozent und die Aktien von Trabzonspor stiegen um 12,73 Prozent.

GALATASARAY HAT FENERBAHÇE AUF KOSTEN DES MARKTES HINTERLASSEN

Galatasaray hatte unter vier börsennotierten Sportunternehmen den höchsten Marktpreis.

Galatasaray schloss den Monat August mit einem Marktpreis von 9 Milliarden 720 Millionen Lira ab.

Auf Galatasaray folgten Fenerbahçe mit 9 Milliarden 714 Millionen 887 Tausend Lira, Beşiktaş mit 8 Milliarden 640 Millionen Lira und Trabzonspor mit 2 Milliarden 700 Millionen Lira.

Galatasaray mit 10 Milliarden 162 Millionen 800.000 Lira, Fenerbahçe mit 9 Milliarden 947 Millionen 490.000 Lira und Beşiktaş mit 9 Milliarden 19 Millionen 201.000 Lira erlebten im vergangenen Monat den historischen Höhepunkt der Marktpreise.

QUELLE: AA

Neuigkeiten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More