Er erzählte von dem Albtraum, den er seiner Freundin, die er entführt hatte, 2,5 Monate lang erleben ließ!

0 81

NG, der von Han mit einer Waffe bedroht wurde und diese Momente in den sozialen Medien teilte, sprach über die Tage voller Albträume und sagte: „Er schlug mir mit dem Kolben seiner Waffe auf den Kopf, verbrannte meine Hand mit heißem Wasser und schlug mich mit Eisenstangen.“sagte.

NG, die nach der Inhaftierung ihrer Mutter SG (33) in Bursa begann, allein zu Hause zu leben, wurde bei verschiedenen Verabredungen von ihrem Freund Hamza Han geschlagen, den sie vor 1,5 Jahren kennengelernt hatte und mit dem sie Drogen nahm. Laut der These; Hamza Han entführte NG am 10. Juni, brachte sie zum Haus seines Vaters im Bezirk Yunuseli des Bezirks Osmangazi, wo er sie zunächst folterte und dann sexuell missbrauchte.

SG, die am 20. August aus dem Gefängnis entlassen wurde und erfuhr, dass ihre Tochter seit 2,5 Monaten inhaftiert war, erstattete Anzeige bei der Polizei. Nach der Anzeige wurde NG am 27. August aus dem Haus gerettet. Es wurde bekannt, dass Hamza Khan, der festgenommen und verhaftet wurde, NG ebenfalls mit einer Waffe bedrohte und diese Momente in den sozialen Medien teilte.

„Er hat mich 1,5 Stunden lang mit seinem Schlauch geschlagen“

NG gab an, dass er 2,5 Monate lang Tage voller Albträume hatte. „Meine Mutter ging ins Gefängnis und sperrte mich zu verschiedenen Terminen in ihrem Haus ein. Ich entkam, indem ich mehrere Tage lang flüchtete. Er schlug mich jedes Mal. Er steckte mich ins Badezimmer und schlug mich 1,5 Stunden lang mit einem Schlauch. Ich habe überall blaue Flecken.“ Ich kann nicht laufen. Ich reise mit einem Rollstuhl. Ich beschwere mich über ihn, ich möchte, dass er bestraft wird. Er hat meine Kindheitsträume zerstört. Ich ging zur Schule, er hat mein Leben auf den Kopf gestellt. Er hat mich gewaltsam sexuell missbraucht. Als ich weigerte sich, er schlug mich und wandte Gewalt an. Er kam, schlug meine Familie, schnitt meiner Mutter den Arm ab. Er verfolgte die Träume meiner Geschwister, sie konnten vor Sorge nicht schlafen. Er schlug mir mit dem Kolben auf den Kopf Pistole: „Er verbrannte meine Hand mit heißem Wasser und schlug mich mit Eisen.“sagte.

NG sagte, er habe die Bilder des Verdächtigen, die er in den sozialen Medien geteilt habe, am Tag seiner Entführung gemacht. „Er hat mich gewaltsam misshandelt, weil ich es nicht wollte. Er drohte mir mit einer Waffe und sagte: ‚Du wirst es mit Gewalt tun‘. Ich sagte: ‚Ich will es nicht‘. Er hat mich gefilmt und es gepostet.“ Das Internet. Ich beschwere mich bis zum Ende.“ er sagte.

„MEIN KIND WAR 2 MONATE GEWALT AUSGESETZT“

SG sagte, dass er von Hamza Han in dem Haus angegriffen wurde, in das er ging, um seine Tochter zu retten, und erklärte Folgendes:

„Ich war im Gefängnis und wurde später freigelassen, aber ich konnte meine Tochter immer noch nicht retten. Er machte meine Tochter von sich selbst abhängig. Wohin sie auch ging, meine Tochter würde ihn finden. Er machte sie zu einer Marionette. Egal wie sehr ich versuchte zu retten.“ Meine Tochter, ich konnte es nicht schaffen. Er kam mit einer Waffe an meine Tür. Er zerrte meine Tochter weg. Er hat meine Tochter immer sexuell missbraucht. . Mein Kind war 2 Monate lang Gewalt ausgesetzt. Er wurde mit Gewalt sexuell missbraucht. Ich konnte Ich werde mein Kind nicht retten. Er hat alle Zukunftsträume meines Kindes gestohlen. Ich möchte, dass er mit der höchsten Strafe vor Gericht gestellt wird. Ich möchte nicht, dass Leute wie er rausgehen. Er sollte nie rausgehen, die Gerechtigkeit sollte ihn bestrafen. Er hat meine Tochter gefilmt: „Er hat mich immer sexuell missbraucht, indem er gedroht hat: ‚Ich werde das veröffentlichen, ich werde es allen zuwerfen‘. Er hat mich gefoltert, mir mit einer Waffe gedroht. Er hat ihm sogar mit dem Kolben auf den Kopf geschlagen.“ Waffe. Er hat unser Leben ruiniert. Er hat das Leben meines Kindes ruiniert. Wir haben eine Anzeige wegen Körperverletzung, sexuellem Missbrauch und Drogenkonsum erhalten.

Er akzeptierte die Vorwürfe nicht

Auch der Anwalt der Familie, Nalan Bener (55), wies darauf hin, dass die Folter verschiedene Straftaten umfasste und sagte: „Bedroht, getäuscht, inhaftiert, sexuell missbraucht. Der Täter hat Gewalt mit einem Skalpell, Piercing, Schneidwerkzeugen oder einigen Gegenständen wie einem Stock angewendet. Die Strafe dafür beginnt bei 2 Jahren; bei sexuellen Zwecken erhöht sie sich um das Doppelte. Erhöhte Entscheidungen werden angewendet, wenn Drohung, Täuschung und Nötigung vorliegen. Der Täter „Er wurde festgenommen, wie er sein sollte. Freiheitsberaubung, schwerer sexueller Missbrauch, Drohungen, schwere Körperverletzung, Erpressung sind alles in Frage.“er sagte.

Unterdessen akzeptierte Hamza Khan in seinen Aussagen gegenüber der Polizei und der Staatsanwaltschaft die Anschuldigungen nicht und „Wir haben ihn vor 1,5 Jahren kennengelernt. Alles geschah aus freien Stücken. Ich habe ihn nicht schlecht behandelt. Wir hatten eine religiöse Hochzeit und gingen einen Bund ein. Er nahm selbst Drogen. Ich weiß nicht, wer die Spuren des Angriffs hinterlassen hat.“ sein Körper.“sagte.

QUELLE: DHA

Neuigkeiten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More