Ali Sabancı und Vuslat Doğan Sabancı hatten einen schweren Unfall! Zeugen erzählten die Geschichte

0 71

Der Vorstandsvorsitzende der Temel Holding, zu der auch Pegasus Airlines gehört, der Geschäftsmann Ali Sabancı und seine Frau, Vuslat Doğan Sabancı, Gründerin der Doğan Holding und Unternehmertochter des Ehrenführers Aydın Doğan, hatten gestern auf der griechischen Insel Leros einen Unfall auf See.

UNTERSUCHUNG BEGONNEN

Ali Sabancı und Vuslat Doğan Sabancı wurden verletzt, als sie mit ihren Stiefeln auf die Felsen prallten. Die griechische Küstenschutzbehörde gab bekannt, dass eine Untersuchung zum Unfall des Ehepaares Sabancı durchgeführt wird.

Nach dem Unfall wurde Ali Sabancı mit einem schwimmenden Krankenwagen nach Bodrum gebracht, seine Milz wurde entfernt und er wurde mit einem Krankenwagenflugzeug nach Istanbul gebracht, wo er im Amerikanischen Krankenhaus der Vehbi Koç Foundation behandelt wurde. Vuslat Doğan Sabancı wurde nach Ali Sabancı in das Amerikanische Krankenhaus in Istanbul gebracht. Ali Sabancı wurde wegen eines „multiplen Traumas“ nach der Platzierung eines Stents in der Aorta operiert.

VERWANDTE UND ZEUGEN ERZÄHLEN

Die Verwandten von Vuslat Doğan Sabancı und Ali Sabancı sowie die Zeugen, die nach dem Unfall zum ersten Mal eingriffen, erklärten, wie es zu dem Unfall kam.

Laut den Nachrichten in Oxygen erklärten Angehörige und Zeugen, wie es zu dem Unfall kam:

Das Ehepaar Sabancı fuhr zusammen mit seinen Söhnen Emre und Kaan in einem Schnellboot nach Osten zur Küste der Insel Lipsi. Sie hatten Reservierungen in einem Restaurant. Sie hatten ihren Kapitän bei sich, aber Ali Sabancı fuhr das Boot. Die Jungen und der Kapitän saßen hinten im Boot. Der erste, der die Felsen bemerkte, war der Kapitän.

Zuerst warf er die Kinder ins Meer, dann sprang er selbst. Sekunden später prallte das Boot gegen die Klippen und fuhr rückwärts.

Vuslat Doğan und Ali Sabancı befanden sich unter dem Boot im Wasser. Die Kinder brachten ihre Mütter an die Oberfläche und der Kapitän brachte Ali Sabancı an die Oberfläche. Der Kapitän sah, dass die verletzten Vuslat Doğan und Ali Sabancı nicht sie selbst waren. Er überprüfte schnell ihren Puls und stellte fest, dass sie am Leben waren.

Zu dieser Zeit befand sich auch der Eigentümer der ABC Holding, der Geschäftsmann Mehmet Başer aus Adana, in der Nähe. Auch Başer und seine Crew halfen den Überlebenden. Die Kräfte der griechischen Küstenwache wurden um Hilfe gebeten. Das Paar wurde aus dem Meer geholt und mit einem Schnellboot zur Insel Leros gebracht.

Bei den ersten Untersuchungen im Istanbul American Hospital wurde berichtet, dass Vuslat Doğan Sabancı aufgrund eines Gesichtstraumas operiert worden sei.

Quellen, die T24 informierten, gaben hingegen an, dass weder bei Ali Sabancı noch bei Vuslat Doğan Sabancı ein „Kopf-/Gehirntrauma“ beobachtet worden sei, die Operationen jedoch bei beiden fortgesetzt würden. Ali Sabancı wurde mit einem Krankenwagen nach Istanbul gebracht und im Amerikanischen Krankenhaus der Vehbi Koç Foundation behandelt. Ali Sabancı wurde wegen eines „multiplen Traumas“ nach der Platzierung eines Stents in der Aorta operiert.

Neuigkeiten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More