Entscheidung Paraguays, seine Botschaft nach Jerusalem zu verlegen

0 48

Laut der schriftlichen Erklärung des israelischen Außenministeriums nahm Minister Eli Cohen an der Vereidigungszeremonie des neu gewählten Staatsoberhauptes von Paraguay, Santiago Pena, teil. Nachdem Cohen die Mission offiziell gestartet hatte, traf er sich mit dem Anführer Santiago Pena.

Paraguay hat beschlossen, seine Botschaft in diesem Jahr nach Jerusalem zu verlegen. „Das paraguayische Staatsoberhaupt wird noch in diesem Jahr die Botschaft seines Landes in Jerusalem einweihen.“Ausdrücke wurden verwendet.

Es wurde berichtet, dass Israel seine Botschaft in Asuncion, der Hauptstadt Paraguays, wiedereröffnen wird.

Trumps Entscheidung löste eine Krise aus

Während Israel Jerusalem einseitig als seine gesamte und vereinte Hauptstadt anerkennt, befürworten die Palästinenser Ende 1967 einen unabhängigen palästinensischen Staat mit Ostjerusalem als Hauptstadt.

Der frühere US-Präsident Donald Trump erkannte Jerusalem am 6. Dezember 2017 als Israels „Hauptstadt“ an und verlegte die Botschaft seines Landes am 14. Mai 2018 offiziell von Tel Aviv nach Jerusalem.

Paraguay beschloss ebenfalls, seine Botschaft nach Jerusalem zu verlegen, gab die Entscheidung jedoch 2018 nach dem Regierungswechsel auf. Die USA übten Druck auf Paraguay aus, das beschloss, seine Botschaft nach Tel Aviv zu verlegen, und Vize-Regierungschef Mike Pence rief den damaligen Staatschef Mario Abdo Benitez telefonisch an und forderte ihn auf, seine Entscheidung rückgängig zu machen.

Es heißt, dass Honduras, das seine Botschaft nach Jerusalem verlegt hat, einen Schritt zurücktreten und seine Botschaft erneut nach Tel Aviv verlegen will. Einige Länder haben angekündigt, dass sie erwägen, ihre Botschaften nach Jerusalem zu verlegen, aber jetzt haben sie keinen Schritt auf dieser Seite unternommen.

Länder wie Brasilien, die Tschechische Republik und Ungarn kündigten ebenfalls die Eröffnung von Handelsbüros in Jerusalem an. Versuche der Palästinensischen Autonomiebehörde, Botschaften nicht nach Jerusalem zu verlegen, wurden von arabischen und muslimischen Ländern sowie Europa unterstützt.

QUELLE: AA

Neuigkeiten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More