Das Märchen ihrer Großeltern ist wahr geworden! 2 Milliarden Lira wurden ausgegeben

0 53

Der Mardin-Ceylanpınar-Hauptkanal, eines der wertvollsten Projekte der Türkei, das mit einer Investition von rund 2 Milliarden Lira umgesetzt wurde, wurde in Betrieb genommen.Mit dem Kanalprojekt, das das Wasser vom Atatürk-Staudamm in die Mardin-Ebene transportiert, wurden 1 Million Dekaden Land mit Wasser versorgt. Das 221 Kilometer lange Riesenartefakt wird die Macht der Region in der landwirtschaftlichen Produktion stärken.Die Menschen in der Region freuen sich über die Umsetzung des Projekts, das für die Agrarflächen von großem Wert ist.

70.000 FUSSBALLFELD

Nach den Nachrichten von Sabah; Der AK-Parteiabgeordnete Muhammed Adak, der zu einem Treffen mit den Bauern in Mardin kam, sagte, dass im Rahmen des Südostanatolien-Projekts (GAP) landwirtschaftliche Flächen in der Größe von 70.000 Fußballfeldern in Mardin und Şanlıurfa Zugang zu Wasser hätten. Adak erklärte, der Kanal sei der längste künstliche Fluss in der Türkei und sei länger als der Suezkanal und dreimal so lang wie der Panamakanal.Gelübde, „Wenn alle Netze des Mardin-Ceylanpınar-Hauptkanals fertiggestellt sind, wird ein Land von der Größe von 340.000 Fußballfeldern auf Wasser treffen. Dies bietet die Möglichkeit, in Mardin und Şanlıurfa jedes Jahr vier Arten von Artefakten anzubauen. Darüber hinaus werden neue Beschäftigungsbereiche für Tausende von Landwirten geschaffen, die in unserer Region in der Landwirtschaft tätig sind, und es werden neue Beschäftigungsbereiche für unsere Jugend geschaffen. GAP-Wasser wird fruchtbaren Böden Leben einhauchen. Viel Glück für unseren Mardin“, sagte er.

„Sie werden unsere Stärke stärken“

Adak sagte, dass die Mardin-Ebene 20 Prozent des Bedarfs des Landes an Getreide und Hülsenfrüchten deckt. „Das 221 Kilometer lange Riesendenkmal wird unsere landwirtschaftliche Produktion stärken. Zusammen mit dem Kanal wird die Mardin-Ebene mindestens 35 Prozent des Bedarfs unseres Landes decken können. Darüber hinaus bleibt das unterirdische Wasserbecken von Kızıltepe erhalten In den letzten 30 Jahren wurde in der Kızıltepe-Ebene Landwirtschaft mit Grundwasser betrieben. Aus diesem Grund ist der Grundwasserspiegel von 350 Metern auf 450 Meter gesunken. Der Verbrauch dieses Wassers wird nun abnehmen und das Grundwasser wird gespeist.“habe die Begriffe verwendet.

„Mein Großvater erzählte eine Geschichte, sie wurde wahr“

Bauer Selim Akdag aus Mardin, „Als mein Großvater noch lebte, erzählte er uns immer in Form eines Märchens, dass eines Tages das Wasser des Euphrat nach Kızıltepe fließen würde. Dieses Märchen wurde in diesen Ländern Wirklichkeit. Gesegnet sind diejenigen, die diese Geschichte zum Leben erweckt haben. Es war eine lebenswichtige Mission für die Landwirte. Auf diese Weise wird ein zweites Werk auf einer Fläche von mehreren zehntausend Hektar erworben und ein großer Beitrag sowohl zur regionalen Wirtschaft als auch zur Wirtschaft des Landes geleistet.

Nasır Aydın, ein Bauer aus Mardin, sagte: „Diese Bewässerungskanäle, die in der Zeit in Betrieb genommen wurden, als die Bauern in größter Not waren, wurden zum Lebensnerv dieser Länder und dieser Region. Es war die erfreulichste gute Nachricht, die man uns überbringen konnte. Ich hoffe, das ganze Mesopotamien.“ Die Ebene wird vom Bewässerungskanal profitieren. Jetzt können wir problemlos zwei Arbeiten pro Jahr durchführen.sagte.

DAS STAR-PROJEKT DES JAHRHUNDERTS VON Türkiye

Der Minister für Land- und Forstwirtschaft İbrahim Yumaklı gab Erklärungen zum 221 Kilometer langen Hauptkanal Mardin-Ceylanpınar ab. Minister Yumaklı erklärte, dass das Wasser, das der Kanal vom Atatürk-Staudamm, einem der größten Staudämme der Welt, durch die Şanlıurfa-Tunnel erhält, auf das fruchtbare Land von Şanlıurfa und Mardin trifft. Yumaklı erklärte, dass der Kanal „die Arterie der GAP“ sei: „Eines der Starprojekte des Jahrhunderts der Türkei. Es wird den Reichtum unseres Landes bereichern. Die Durchflussrate des Oberen Harran-Hauptkanals, einer der vier Stufen des Kanals, mit einer Kapazität von 200 Kubikmetern Wasser pro Zweitens entspricht es der durchschnittlichen Fließgeschwindigkeit des Kızılırmak-Flusses im März. Es ist fast wie ein Fluss, der aus einem Kanal fließt. Wir können sagen, dass er fließtbenutzte seine Worte.

„Die Produktion wird steigen“

Yumaklı sagte: „Dank dieser Anlage, die wir auf dem beliebtesten Agrarland unseres Landes gebaut haben, wird unsere Produktion steigen“, sagte Yumaklı. „Der Mardin-Speicher, der sich noch im Bau befindet, wird eine Kapazität zur Speicherung von 135 Millionen Kubikmetern Wasser haben. Das außerhalb der Bewässerungssaison gespeicherte Wasser wird für die Bewässerung von etwa 83,5 Tausend Hektar Land verwendet.“sagte.

QUELLE: MORGEN

Neuigkeiten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More