Mit Gebeten wird an Mustafa Karahasanoğlu gedacht

0 63

Journalist und Politiker Mustafa KarahasanogluEs ist ein Jahr her, seit er uns verlassen hat.

Heute ist die Stunde für Mustafa Karahasanoğlu, den Vorsitzenden des Exekutivrats des Akit Media Clusters, der am 13. August 2022 im Krankenhaus, in dem er behandelt wurde, verstarb. 14.00 An seinem Grab auf dem Edirnekapı-Märtyrerfriedhof wird eine Koranrezitation und eine Gebetszeremonie stattfinden. Bei der Zeremonie, die unter Beteiligung von Karahasanoğlus Prozessbeteiligten und Kollegen, Familie und Fans stattfinden wird, werden Gebete für alle Mitglieder und Märtyrer von Akit Medya gesprochen, die bis in alle Ewigkeit verstorben sind.

Wer ist Mustafa Karahasanoglu?

Mustafa Karahasanoğlu, dessen Leben am Ende seines Lebens 1948 im Dorf Başpınar im Bezirk Kemaliye in Erzincan begann, kam 1950 im Alter von zwei Jahren zusammen mit der Auslandsreise seiner Familie nach Istanbul. Grundschule Kabatas Namik Kemal Grundschuleseine Sekundarschulausbildung in Fındıklı-Sekundarschulein der High-School-Ausbildung Macka Art High SchoolKarahasanoğlu wurde 1974 fertiggestellt. Technische Universität YildizEr machte seinen Abschluss in.

An diesem Tag begann auch Mustafa Karahasanoğlus Prozessabenteuer Prof. DR. Necmettin Erbakanherausgegeben unter der Leitung von Nationale Zeitung‚Auch Institutionsmanageres passierte.

ERBAKANS FREUND, ERDOĞAN UND DER NACHFOLGER-SELBST

Mustafa Karahasanoğlu begann sein Politikstudium im Jahr 1969. Präsidentschaft der Jugendabteilung der Nationalordnungspartei Beyoğlu begann mit. im Jahr 1973 Vorsitzender der Jugendabteilung der Nationalen Heilspartei Beyoğlu, im Jahr 1975 Präsident der Jugendabteilung der Nationalen Heilspartei Istanbul, Mitte 1976-1979 Generalsekretär der National Salvation Party Headquarters Organization diente als. Karahasanoğlu übergab seine Mission in der Beyoğlu-Organisation und den Jugendabteilungen an Recep Tayyip Erdoğan und wurde Nachfolger und Vorgänger Erdoğans.

Karahasanoğlu leitete in den 1980er Jahren die Druckabteilung unter der Schirmherrschaft von Erbakan. 1979-1982 Chefredakteur der Landeszeitung verhielt sich wie. In dieser Zeit wurde in der Türkei zum ersten Mal das Vertriebssystem für Zeitungsabonnenten über Vertretungsbüros eingerichtet. Karahasanoglu wurde 1983 geboren. Islamischer Kalender Er nahm heraus. Karahasanoğlu, der der Druckabteilung neuen Schwung verlieh, begann seine Karriere 1988. Freitagsmagazin, im Jahr 1993 Zeitung „Expected Time“.nahm es heraus.

ZEITUNGSNAMEN HABEN SICH GEÄNDERT, SICH NICHT GEÄNDERT

Angesichts der Entschädigungslast, die durch die Flut von Klagen verursacht wurde, die eingeleitet wurden, um die erwartete Zeitung Beklenen Vakit zum Schweigen zu bringen, Vertrag, Zeit in Anatolien, Neuer Vertragging ununterbrochen weiter.

Die deutsche Ausgabe von Akit unter der Leitung von Mustafa Karahasanoğlu wurde durch die Verbotsverfügung des Bundesinnenministeriums ohne Gerichtsbeschluss blockiert.

Mustafa Karahasanoğlu, der mit der in einem kleinen Baumarkt gegründeten Zeitung Akit eine Hochburg des Widerstands in der Mediengemeinschaft schuf, hinterließ in diesem Bereich unauslöschliche Spuren.

Neuigkeiten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More